PLUS

Rückblick

Vor 20 Jahren

Clancy wird erstmals per Internet gepusht.

Der US-Bestsellerautor Tom Clancy bekommt im September 1998 erstmals Verkaufshilfe durch Aktionen im Internet: Amazon und Barnes & Noble, die beiden führenden US-Online-Händler, stellen den neuen Roman „Rainbow Six“ ab Anfang Juli in den Mittelpunkt ihrer Werbung. Auf der Website von Barnes & Noble gibt es das erste Kapitel zum „Anfüttern“, noch bevor das Buch im Handel ist. Die Kampagne wirkt, das Buch erzielt Spitzenverkäufe. Putnam liefert den Titel mit 2 Mio Exemplaren aus.

Vor 10 Jahren

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rückblick"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September

    lebenswert 2*2018

  3. 20. September - 21. September

    Next 2018

  4. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  5. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018