PLUS

Michel Bussi punktet mit einer Neuausgabe

Nur 2000 Exemplare umfasste die erste Auflage von „Sang famille“, einem der ersten Romane des inzwischen höchst erfolgreichen Krimischreibers Michel Bussi. Erschienen ist der Titel im Jahr 2009 beim Kleinverlag Editions des Falaises und war dann lange Zeit vergriffen. Es folgten Bestseller wie „Nymphéas noirs“ (2011) und „Maman a tort“ (2015), die Bussi zu einem der populärsten Spannungsautoren des Landes machten.

Zeit für eine Neuausgabe von „Sang famille“ fand der 53-Jährige lange nicht, weil er in den vergangenen Jahren zahlreiche neue Romane vorlegte, zuletzt „On la trouvait plutôt jolie“ (Platz 2 im Herbst 2017). Jetzt aber hat Bussi den Roman noch einmal überarbeitet – unter anderem hat er eine weibliche Protagonistin eingefügt – und ihn neu bei seinem heutigen Verlag Presses de la Cité veröffentlicht. Die Neuausgabe ist vor 5 Wochen auf Platz 4 eingestiegen und rangiert seither durchgehend auf Platz 3 der französischen Bestsellerliste.


Nur 2000 Exemplare umfasste die erste Auflage von „Sang famille“, einem der ersten Romane des inzwischen höchst erfolgreichen Krimischreibers Michel Bussi. Erschienen ist der Titel im Jahr 2009 beim Kleinverlag Editions des Falaises und war dann lange Zeit vergriffen. Es folgten Bestseller wie „Nymphéas noirs“ (2011) und „Maman a tort“ (2015), die Bussi zu einem der populärsten Spannungsautoren des Landes machten.
Zeit für eine Neuausgabe von „Sang famille“ fand der 53-Jährige lange nicht, weil er in den vergangenen Jahren zahlreiche neue Romane vorlegte, zuletzt „On la trouvait plutôt jolie“ (Platz 2 im Herbst 2017). Jetzt aber hat Bussi den Roman noch einmal überarbeitet – unter anderem hat er eine weibliche Protagonistin eingefügt – und ihn neu bei seinem heutigen Verlag Presses de la Cité veröffentlicht. Die Neuausgabe ist vor 5 Wochen auf Platz 4 eingestiegen und rangiert seither durchgehend auf Platz 3 der französischen Bestsellerliste.

Sachbuch

1

2

Un été avec Homère

  Tesson/Ed. des Equateurs/14,50

2

4

Le lambeau

  Lançon/Gallimard/21,00

3

1

Les leçons du pouvoir

  Hollande/Stock/22,00

4

5

Puisque tout passe: fragments de vie

  Chazal/Grasset et Fasquelle/18,00

5

6

La vie secrète des arbres

  Wohlleben/Les Arènes/20,90

6

14

La joie et l’allégresse: Gaudete et …

  Pape François/Bayard éditions/3,50

7

7

Sapiens: une brève histoire de l’humanité

  Harari/Albin Michel/24,00

8

3

L’A…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Michel Bussi punktet mit einer Neuausgabe

(415 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Michel Bussi punktet mit einer Neuausgabe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Zeh, Juli
Luchterhand
3
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
4
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
5
Vermes, Timur
Eichborn
17.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 20. September - 21. September

    Next 2018

  3. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  4. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  5. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018