Presses de la Cité

Michel Bussi löst Houellebecq auf 1 ab

Die französische Bestsellerliste hat einen neuen Spitzenreiter: Der jüngste Roman „J’ai dû rêver trop fort“ des erfolgreichen Spannungsautors Michel Bussi führt das Belletristik-Ranking an. … mehr


Michel Bussi punktet mit einer Neuausgabe

Nur 2000 Exemplare umfasste 2009 die erste Auflage von „Sang famille“, einem der ersten Romane des inzwischen höchst erfolgreichen Krimischreibers Michel Bussi. Jetzt hat er den Roman noch einmal überarbeitet und ihn neu bei seinem heutigen Verlag Presses de la Cité veröffentlicht. … mehr