PLUS

Beim Preis geht noch was, aber bitte auch mehr Mut

Im Frühjahr ist die Zeit für Bücher über Natur, Garten und Tiere. Doch in den Ratgeberverlagen herrschen derzeit kaum Frühlingsgefühle. Ihr Wunsch an den Handel: mehr Mut und Interesse für »grüne« Themen.

Natur, Garten und Tiere haben im Buchhandel mit der ersten Frühlingsahnung Hochkonjunktur. Oder etwa nicht? In der buchreport-Umfrage, in der sich Special-Interest-Verlage zum Schwerpunktthema äußern, gilt gerade die Präsenz im stationären Handel als eine der ganz großen Herausforderungen. Ganz neu ist das nicht, gewinnt aber in Zeiten bestenfalls stagnierender Umsätze und Nachfrage eine Brisanz, die auch dem Handel selbst zu denken geben sollte.

Können es höhere Preise richten? Die Verlage sehen in ihren Statistiken, dass Kunden durchaus bereit sind, bei entsprechender inhaltlicher und optischer Aufbereitung tiefer in die Tasche zu greifen. Das gelte auch für die Backlist, die in vielen Buchhandlungen auf der Strecke bleibt.

 

Der Ratgebermarkt steht auch im Bereich Natur, Garten und Tiere unter Druck.

1 Sind wertigere Bücher die Antwort und kann noch an der Preisschraube gedreht werden?

2 Was wünschen Sie sich vom Buchhandel?

3 Welche Rolle spielt die Backlist in Ihren Planungen?

Im Frühjahr ist die Zeit für Bücher über Natur, Garten und Tiere. Doch in den Ratgeberverlagen herrschen derzeit kaum Frühlingsgefühle. Ihr Wunsch an den Handel: mehr Mut und Interesse für »grüne« Themen.
Natur, Garten und Tiere haben im Buchhandel mit der ersten Frühlingsahnung Hochkonjunktur. Oder etwa nicht? In der buchreport-Umfrage, in der sich Special-Interest-Verlage zum Schwerpunktthema äußern, gilt gerade die Präsenz im stationären Handel als eine der ganz großen Herausforderungen. Ganz neu ist das nicht, gewinnt aber in Zeiten bestenfalls stagnierender Umsätze und Nachfrage eine Brisanz, die auch dem Handel selbst zu denken geben sollte.
Können es höhere Preise richten? Die Verlage sehen in ihren Statistiken, dass Kunden durchaus bereit sind, bei entsprechender inhaltlicher und optischer Aufbereitung tiefer in die Tasche zu greifen. Das gelte auch für die Backlist, die in vielen Buchhandlungen auf der Strecke bleibt.
 

Der Ratgebermarkt steht auch im Bereich Natur, Garten und Tiere unter Druck.
1 Sind wertigere Bücher die Antwort und kann noch an der Preisschraube gedreht werden?
2 Was wünschen Sie sich vom Buchhandel?
3 Welche Rolle spielt die Backlist in Ihren Planungen?

 
 

Antje Wolf (Foto: BLV)


Antje Wolf, Geschäftsführerin BLV1 Preis:
Solange Ratgeber als bloßes Ergänzungssortiment gesehen werden und eben nicht als eigenständiger Bereich mit ebenso explizit zielorientierten, kaufwilligen …
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Beim Preis geht noch was, aber bitte auch mehr Mut

(2359 Wörter)

2,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Beim Preis geht noch was, aber bitte auch mehr Mut"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018