PLUS

Mayersche: Analoge Rückzugsräume und Ankerpunkte in der Stadt

Die Mayersche Buchhandlung ist Primus in Nordrhein-Westfalen. In den nächsten fünf Jahren soll die Kette auf rund 100 Dependancen wachsen. Mayersche-Chef Hartmut Falter verfolgt dabei auch für Großflächen neue Ideen.

Vom allenthalben ausgemachten Druck auf den stationären Einzelhandel allgemein und der Lesemüdigkeit im Besonderen lässt sich Hartmut Falter nicht Bange machen. Als geschäftsführender Gesellschafter führt er mit der Mayerschen Buchhandlung (geschätzter Umsatz 2017: 155 Mio Euro) ein traditionsreiches Unternehmen, das Schritt für Schritt weiter wächst. Der Filialist mit Stammhaus in Aachen hat 53 Dependancen, im Frühjahr kommen mit der Übernahme der Buchhandlung am Chlodwigplatz in Köln und der Neueröffnung im Stadtteil Deutz zwei weitere Buchhandlungen hinzu. Falter will zügig weiter zulegen: In den kommenden fünf Jahren will der Primus in Nordrhein-Westfalen die Kette auf 100 Glieder verlängern.

Auf der Agenda hat er auch die Neuformatierung der Großflächen. Im Interview wirft Falter auch Blicke auf neue Konzepte, die den stationären Buchhandel in einer Zeit zukunftsfähig positionieren sollen, in der die Kundenströme in den Einkaufslagen abnehmen.


Die Mayersche Buchhandlung ist Primus in Nordrhein-Westfalen. In den nächsten fünf Jahren soll die Kette auf rund 100 Dependancen wachsen. Mayersche-Chef Hartmut Falter verfolgt dabei auch für Großflächen neue Ideen.

Treppauf unterwegs: Hartmut Falter, Chef des Buchfilialisten Mayersche, will die Kette in den kommenden Jahren deutlich verlängern. (Foto: Mayersche)


Vom allenthalben ausgemachten Druck auf den stationären Einzelhandel allgemein und der Lesemüdigkeit im Besonderen lässt sich Hartmut Falter nicht Bange machen. Als geschäftsführender Gesellschafter führt er mit der Mayerschen Buchhandlung (geschätzter Umsatz 2017: 155 Mio Euro) ein traditionsreiches Unternehmen, das Schritt für Schritt weiter wächst. Der Filialist mit Stammhaus in Aachen hat 53 Dependancen, im Frühjahr kommen mit der Übernahme der Buchhandlung am Chlodwigplatz in Köln und der Neueröffnung im Stadtteil Deutz zwei weitere Buchhandlungen hinzu. Falter will zügig weiter zulegen: In den kommenden fünf Jahren will der Primus in Nordrhein-Westfalen die Kette auf 100 Glieder verlängern.
Auf der Agenda hat er auch die Neuformatierung der Großflächen. Im Interview wirft Falter auch Blicke auf neue Konzepte, die den stationären Buchhandel in einer Zeit zukunftsfähig positionieren sollen, in der die Kundenströme in den Einkaufslagen abnehmen.
Der stationäre Buchhandel hat 2017 mit einem Dämpfer bilanziert. Wie wird das Jahr 2018?
Ich bin optimistisch. Di…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Mayersche: Analoge Rückzugsräume und Ankerpunkte in der Stadt

(1339 Wörter)

2,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mayersche: Analoge Rückzugsräume und Ankerpunkte in der Stadt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018