PLUS

Joe Biden setzt sich an die Spitze

Mit einem Buch, das sowohl ein politisches Manifest als auch die sehr persönlichen Erinnerungen eines überzeugten Familienmenschen sind, hat sich Joe Biden aus dem Stand an die Spitze der US-Sachbuchbestseller­liste gesetzt. Biden war als zweiter Mann im Staat hinter Barack Obama einer der populärsten Vizepräsidenten der USA. Sein bei Flatiron, einem Imprint des Holtzbrinck-Verlags St. Martin’s Press, erschienenes Buch teilt die Medien: In liberalen Blättern kommt der Demokrat gut bis sehr gut weg, konservative Medien lassen an den politischen Inhalten von „Promise Me, Dad erwartungsgemäß kaum ein gutes Haar. Der Titel nimmt Bezug auf Bidens Sohn Beau, der im Juni 2015 an einem Hirntumor gestorben ist und seinen Vater auf dem Sterbebett gebeten haben soll, 2016 einen weiteren Anlauf zu nehmen, um Präsident zu werden. Biden tat es nicht, aber sein Umgang mit dem Tod seines Sohnes zieht sich wie ein roter Faden durch das Hardcover.


Mit einem Buch, das sowohl ein politisches Manifest als auch die sehr persönlichen Erinnerungen eines überzeugten Familienmenschen sind, hat sich Joe Biden aus dem Stand an die Spitze der US-Sachbuchbestseller­liste gesetzt. Biden war als zweiter Mann im Staat hinter Barack Obama einer der populärsten Vizepräsidenten der USA. Sein bei Flatiron, einem Imprint des Holtzbrinck-Verlags St. Martin’s Press, erschienenes Buch teilt die Medien: In liberalen Blättern kommt der Demokrat gut bis sehr gut weg, konservative Medien lassen an den politischen Inhalten von „Promise Me, Dad erwartungsgemäß kaum ein gutes Haar. Der Titel nimmt Bezug auf Bidens Sohn Beau, der im Juni 2015 an einem Hirntumor gestorben ist und seinen Vater auf dem Sterbebett gebeten haben soll, 2016 einen weiteren Anlauf zu nehmen, um Präsident zu werden. Biden tat es nicht, aber sein Umgang mit dem Tod seines Sohnes zieht sich wie ein roter Faden durch das Hardcover.

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Joe Biden setzt sich an die Spitze

(358 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Joe Biden setzt sich an die Spitze"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Was ist möglich? Was hat Potenzial? Und was…  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten