PLUS

Giorgio Falettis Geschichte vom Ende der Erde

Drei Jahre nach dem Tod des Autors Giorgio Faletti hat Baldini & Castoldi seinen letzten Titel „L’ultimo giorno di sole“ („Der letzte Tag der Sonne“) veröffentlicht. Der Roman erschien Ende September und stieg auf Platz 18 der italienischen Belletristik- und Sachbuchbestsellerliste ein. Zum Inhalt: Die Erde steht kurz vor einer Sonnenexplosion und während die Menschheit nach einer neuen Heimat sucht, bleibt eine Frau zurück. Sie beschließt in sich zu gehen und von ihrem Leben zu berichten, von den Menschen, die ihr begegnet sind.

Faletti schrieb „L’ultimo giorno di sole“ 2013. Kurz darauf erfolgte eine Krebsdiagnose und er starb im Sommer 2014 im Alter von 63 Jahren. Ein Jahr später brachte der Regisseur Fausto Brizzi eine Adaption mit der Schauspielerin Chiara Buratti in der Hauptrolle auf die Bühne. Faletti war ein Multitalent. Er agierte als Entertainer, Schauspieler, Musiker und auch als Komiker. Zudem war er einer der populärsten Thriller-Autoren Italiens.

Zehn seiner Romane sind bislang auf Deutsch erschienen. Seine Bücher wurden in über 30 Sprachen übersetzt, darunter Französisch, Englisch, Japanisch und Russisch. In Italien sind derzeit zwei Fernsehserien in Arbeit, die auf Falettis Werken basieren.


Drei Jahre nach dem Tod des Autors Giorgio Faletti hat Baldini & Castoldi seinen letzten Titel „L’ultimo giorno di sole“ („Der letzte Tag der Sonne“) veröffentlicht. Der Roman erschien Ende September und stieg auf Platz 18 der italienischen Belletristik- und Sachbuchbestsellerliste ein. Zum Inhalt: Die Erde steht kurz vor einer Sonnenexplosion und während die Menschheit nach einer neuen Heimat sucht, bleibt eine Frau zurück. Sie beschließt in sich zu gehen und von ihrem Leben zu berichten, von den Menschen, die ihr begegnet sind.
Faletti schrieb „L’ultimo giorno di sole“ 2013. Kurz darauf erfolgte eine Krebsdiagnose und er starb im Sommer 2014 im Alter von 63 Jahren. Ein Jahr später brachte der Regisseur Fausto Brizzi eine Adaption mit der Schauspielerin Chiara Buratti in der Hauptrolle auf die Bühne. Faletti war ein Multitalent. Er agierte als Entertainer, Schauspieler, Musiker und auch als Ko…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Giorgio Falettis Geschichte vom Ende der Erde

(356 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Giorgio Falettis Geschichte vom Ende der Erde"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    11.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018