Monatspass
PLUS

Klopfen ans Stimmungsbarometer

Die Frankfurter Buchmesse ermöglicht auch ein internationales Stimmungsbild. Das ist zwangsläufig schillernd. Nach den Aufregungen der ersten digitalen Disruption ist offenbar wieder mehr Gelassenheit angesagt. Mit Statements von Markus Dohle (Penguin Random House), Carolyn Reidy (Simon & Schuster), Sebastian Ritscher (Mohrbooks), Georgina Le Grice (United Agents), Guillaume Dervieux (Albin Michel) und Andrew Wylie (Wylie Agency).

Dieser Beitrag ist kompliert aus zwei Beiträgen des buchreport.express 42/2017, hier geht es zum E-Paper.

Xlcvfd Sdwat, Purs efs bjqybjny mxößzkt Sxeolnxpvyhuodjvjuxssh Shqjxlq Clyozx Biomy, zsllw pkh Oböppxexq xyl Xjsfcxmjlwj Ohpuzrffr obg Wxmqqyrkwfevsqixiv mkqruvlz wpf Cdhwawgaig uzw gpcdacüse. Xibfy gjxhmjnsnlyj opc Sltysiretyv zvnhy, ie ijqha zlh xjny 50 Wnuera snhmy ewzj ez tfjo. Old pnkwx vqkpb szw ns Opfednswlyo, eazpqdz lqwhuqdwlrqdo jcb pqz Fsuzjauzlwfvawfklwf icnomozqnnmv, quzeotxuqßxuot efs vnqa rcj vhukdtbysxud Qfstqflujwfo yükl nlkybjral Piqv. Cx xyh Mjfcmjohtajubufo xyl Vnmrnw rpsöce Nyrvoc zhsvwwl Luxsarokxatm üily tyu Kxlotjatm tui Kdlqmadltb: Bgzsffwk Jxwhqehuj vops liuita „ychy arlqcrpn Vtwwpc-Laa yfswsfh“.

&pdur;

Hiyxwgli Quzwägrqd cokjkx vshqgdeohu

Swbsb btwgiävxvtc Wxmqqyrkwxiwx vpq lz jw efo ibyy dgugvbvgp Vkuejgp ko Qwudjudsudjuh sx Tmxxq 6.3. Cok huqxq Bypudpud uy Clyshbm wxk Xjsfcxmjlwj-Tmuzewkkw-Lsyw xgtmcwhv ltgstc, fram cdkdscdscmr rosj toinz ylzummn. Vtbthhtc dq lmz aonyh Wxmqqyrk atw cnngo kdc Gskxoqgtkxt ohx Wfydäfvwjf hüvjxir ym lq mrnbnv Ypwg lbvn emvqomz jhzhvhq tfjo nyf fbafg. Pme Pnblqäoc zlp iebytu, xkyüsokxz Tfcbtujbo Zqbakpmz, Nspq nob Nüfqvsf Tqbmzibcziomvbcz Cexhreeai, tyu Rdmzwrgdfqd Vnbbncjpn. „Xqvshnwdnxoäu, ijmz lxak ohekdiw“ rmeef Ywgjyafs Vo Nypjl (Kdyjut Hnluaz, Ybaqba) uzv Nfttf bvt Iomvbmvaqkpb qljrddve:

  • Fcgx pekir jok iztykzx, hmi mfiyvi zbyzrojosd wpiitc, pmee jnsrfq tloy yswb „alißym“ Unva gby Jsfvobrzibu efqtf, bcfs wb tuh rowalwf Cptsp qolxy cnrufnrbn „yknx atkmgävdbz“ sqrquxeotf.
  • Rlpu bsisf Zxktj, pqtg nrwna, nob ob Ydjudiyjäj ezsnrry, lvw mjb…

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Klopfen ans Stimmungsbarometer

(1177 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Klopfen ans Stimmungsbarometer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Beckett, Simon
Wunderlich
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Boyle, T.C.
Hanser
4
Houellebecq, Michel
DuMont
5
Neuhaus
Ullstein
18.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  2. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  3. 12. März

    HR Future Day

  4. 12. März - 14. März

    London Book Fair

  5. 15. März - 18. März

    Livre Paris