PLUS

Ken Follett stürmt im Eiltempo nach oben

Zu den Verlässlichkeiten des internationalen Bestsellergeschäfts gehört, dass Ken Follett in fast allen Ländern, in denen er erscheint, aus dem Stand an die Spitze der Bestsellerlisten stürmt. Das war in Deutschland und den USA der Fall und jetzt in Großbritannien ebenfalls. Dort war die Nachfrage nach „A Column of Fire“ so groß, dass der Holtzbrinck-Verlag Macmillan bereits nachdrucken musste. Die deutsche Übersetzung „Das Fundament der Ewigkeit“ lässt derzeit bei Bastei Lübbe die Korken knallen.

In seinem neuen Roman besucht Ken Follett Kingsbridge zum dritten Mal. Noch immer wacht die mächtige Kathedrale über die Stadt, doch diese ist im Kampf zwischen Protestanten und Katholiken gespalten. Als die Protestantin Elizabeth Tudor Königin wird, verschärft sich der Glaubensstreit. Mit „Das Fundament der Ewigkeit“ schließt der walisische Erfolgsautor nahtlos an die Bestseller „Die Säulen der Erde“ (1990) und „Die Tore der Welt“ (2008) an.


Zu den Verlässlichkeiten des internationalen Bestsellergeschäfts gehört, dass Ken Follett in fast allen Ländern, in denen er erscheint, aus dem Stand an die Spitze der Bestsellerlisten stürmt. Das war in Deutschland und den USA der Fall und jetzt in Großbritannien ebenfalls. Dort war die Nachfrage nach „A Column of Fire“ so groß, dass der Holtzbrinck-Verlag Macmillan bereits nachdrucken musste. Die deutsche Übersetzung „Das Fundament der Ewigkeit“ lässt derzeit bei Bastei Lübbe die Korken knallen.
In seinem neuen Roman besucht Ken Follett Kingsbridge zum dritten Mal. Noch immer wacht die mächtige Kathedrale über die Stadt, doch diese ist im Kampf zwischen Protestanten und Katholiken gespalten. Als die Protestantin Elizabeth Tudor Königin wird, verschärft sich der Glaubensstreit. Mit „Das Fundament der Ewigkeit“ schließt der walisische Erfolgsautor nahtlos an die Bestseller „Die Säulen der Erde“ (1990) und „Die Tore der Welt“ (2008) an.

Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt freischalten, später zahlen

Diesen Beitrag
Ken Follett stürmt im Eiltempo nach oben

(383 Wörter)

0,50
EUR
Sie nutzen die Inhalte sofort. Erst wenn Sie Inhalte im Wert von 5 Euro angesammelt haben, bezahlen Sie.
Mehr dazu hier.
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Ken Follett stürmt im Eiltempo nach oben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018