Bildungs-Trio gründet Verlag in Großbritannien

Drei chinesische Bildungsverlagsgruppen bündeln ihre Kräfte, um international von Großbritannien aus durchzustarten. Innova Press heißt die Neugründung, mit der Hujiang Education & Technology Corporation, Elite Concept Holdings und FLTRP große Pläne haben:

  • Angeboten werden Lehrbücher in Englisch und Chinesisch für Sprachstudenten an Hoch- und Sprachschulen sowie ein kleines allgemeines Programm mit Büchern in englischer Sprache über China und die Kultur des Landes, die jeweils über den Buchhandel vertrieben werden sollen.
  • Das von Richard Peacock und Terry Phillips geführte Verlagsteam arbeitet im englischen Reading bereits auf Hochtouren am ersten Programm, das noch in diesem Jahr ausgeliefert werden soll.
  • Über Investor FLTRP kann Innova bereits auf Büros in Kanada, Frankreich und Polen zurückgreifen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bildungs-Trio gründet Verlag in Großbritannien"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017