PLUS

Mit Spielen und Spielwaren auch das Warenbild abrunden

Spielprodukte sind buchaffin und im Buchhandel weitläufig vertreten. Eine buchreport-Umfrage zeigt Schwerpunkte und Bezugsquellen.

Spiele und Spielwaren gehören zu den Ergänzungssortimenten, die im Buchhandel als besonders affin gelten:

  • Es sind Freizeit- und Unterhaltungsprodukte, die wie Bücher geschenkfähig sind und in ähnlicher Preislage rangieren.
  • Es gibt in Teilen gemeinsame Bezugsquellen durch den Großhandel und Verlage, die in beiden Segmenten aktiv sind.
  • Buchhandlungen mit Familien- und Kinderpublikum haben Zielgruppen, die sich auch für Spiele/Spielwaren interessieren.

Durch die Strukturveränderungen im Spielwarenhandel gibt es an vielen Standorten keine Fachgeschäfte mehr, sodass der Buchhandel dazu beiträgt, ein stationäres Angebot vorzuhalten neben ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit Spielen und Spielwaren auch das Warenbild abrunden"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der Mediennutzer hat die Wahl, der Anbieter hat die Qual  …mehr
  • Der Test: Wie digital ist Ihr Unternehmen tatsächlich?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    15.01.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Januar - 26. Januar

      future!publish 2018

    2. 25. Januar - 27. Januar

      32.Antiquaria

    3. 25. Januar - 28. Januar

      Internationales Comic-Festival Angoulême

    4. 26. Januar - 28. Januar

      57.Antiquariatsmesse Stuttgart

    5. 26. Januar - 30. Januar

      Christmasworld