Neukirchener Verlagsgesellschaft setzt künftig auf eine Buchmarke

Vor einem Jahr hat die Neukirchener Verlagsgesellschaft ihren umfangreichen wissenschaftlich-theologischen Zweig an den Verlag Vandenhoeck & Ruprecht (V&R) verkauft. Jetzt kündigt das Tochterunternehmen des Neukirchener Erziehungsvereins den strategischen Ausbau des eigenen Programms an. Zentrale Neuerung: Ab sofort erscheinen alle Bücher unter der Marke Neukirchener Verlag, die bisher genutzte Marke Neukirchener Aussaat läuft aus. Nicht betroffen von dieser Namensänderung ist die Marke Neukirchener Kalenderverlag unter der die Kalender auch weiterhin erscheinen werden.

„Unsere Neuausrichtung ist das Ergebnis eines längeren Prozesses mit der Zielsetzung, unseren Verlag zukunftsfähig aufzustellen.“, erklärt Verlagsleiter Christoph Siepermann. „Der Verkauf des Programms der wissenschaftlichen Theologie im vergangenen Jahr war dazu ein erster einschneidender Schritt, der nicht leicht fiel. Er war aber notwendig, aufgrund der veränderten Marktbedingungen in Zeiten der Digitalisierung, Internationalisierung und großer Herausforderungen im Vertrieb wissenschaftlicher Publikationen.“ Der Schwerpunkt des Neukirchener-Programms liege auf dem theologischen Sachbuch, das sich durch einen „deutlichem Praxis- und Lebensbezug“ auszeichne.

Die Neukirchener Verlagsgesellschaft hatte 2008 ihre Auslieferung ausgelagert (seit Juni 2015 übernimmt die Verlagsauslieferung Umbreit bei Brockhaus/Commission die Auslieferung des Buch- und Kalenderprogramms) und 2011 zwei ihrer insgesamt drei Buchläden geschlossen. Zuletzt hatte die Neukirchener Verlagsgesellschaft 2010 ihre Marken neu geordnet: Damals wurden Neukirchener Verlagshaus und Aussaat-Verlag unter Neukirchener Aussaat zusammengeführt.

 

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neukirchener Verlagsgesellschaft setzt künftig auf eine Buchmarke"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Maxim Leo, Jochen Gutsch
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking