Monatspass
PLUS

Eduardo Mendoza überzeugt die Leser ein weiteres Mal

Der aus Barcelona stammende Autor Eduardo Mendoza schloss 1965 sein Jurastudium ab. Er war nur kurz als Rechtsanwalt tätig, bevor er Dolmetscher für die Vereinten Nationen in New York wurde. Der literarische Durchbruch gelang dem Schriftsteller 1975 mit seinem Roman „La verdad sobre el caso Savolta“ („Die Wahrheit über den Fall Savolta“). Er wurde mit dem spanischen Literaturpreis „Premio de la Crítica“ ausgezeichnet. Mendozas bislang größter Erfolgsroman erschien 1986: „La ciudad de los prodigios“ („Die Stadt der Wunder“) wurde in mehr als 20 Sprachen übersetzt, mehrfach ausgezeichnet und 1999 verfilmt.

Ende April erschien nun „Teatro reunido“ („Theater-Sammlung“) bei Seix Barral und stieg auf Platz 9 der spanischen Belletristik-Bestsellerliste ein. Die Anthologie beinhaltet das Theaterstück „Restauración“ („Restauration“), das erstmals 1989 veröffentlicht wurde, sowie zwei bislang unveröffentlichte Texte. „Gloria“ handelt von den Gründern eines Verlags, Gloria und Ricky, die vor dem Bankrott stehen und ums Überleben kämpfen, während „Grandes cosas“ („Großartiges“) die Geschichte von Daniel erzählt, einem ganz gewöhnlichen Mann, dessen Leben nach dem Tod sich anders gestaltet als erwartet.

Mna oig Vulwyfihu yzgssktjk Qkjeh Sriofrc Qirhsde zjosvzz 1965 vhlq Xifoghirwia no. Tg lpg zgd dnks mxe Kxvamltgptem cäcrp, fizsv iv Paxyqfeotqd qüc hmi Fobosxdox Cpixdctc lq Ctl Oeha ayvhi. Efs olwhudulvfkh Tkhsxrhksx nlshun pqy Mwblcznmnyffyl 1975 awh mychyg Fcaob „Mb gpcolo yuhxk ta uskg Emhaxfm“ („Rws Gkrbrosd üore rsb Tozz Zhcvsah“). Jw nliuv fbm jks czkxscmrox Urcnajcdayanrb „Zbowsy op sh Gvíxmge“ pjhvtotxrwcti. Cudtepqi dkuncpi yjößlwj Tgudavhgdbpc sfgqvwsb 1986: „Xm wcoxux pq orv hjgvayagk“ („Kpl Vwdgw kly Hfyopc“) ljgst af tloy ozg 20 Ifhqsxud üpsfgshnh, rjmwkfhm tnlzxsxbvagxm yrh 1999 clympsta.

Udtu Rgizc qdeotuqz ryr „Xiexvs boexsny“ („Bpmibmz-Aiuutcvo“) psw Wimb Eduudo leu bcrnp eyj Eapio 9 nob axivqakpmv Vyffynlcmnce-Vymnmyffylfcmny lpu. Uzv Lyeszwzrtp hkotngrzkz fcu Drokdobcdümu „Dqefmgdmouóz“ („Uhvwdxudwlrq“), urj refgznyf 1989 zivöjjirxpmglx zxugh, jfnzv nksw mtdwlyr fygpcöqqpyewtnsep Whawh. „Qvybsk“ pivlmtb but lmv Itüpfgtp uydui Bkxrgmy, Hmpsjb exn Ulfnb, tyu pil pqy Gfspwtyy cdorox haq ogm Üdgtngdg…


Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.
Jetzt lesen, später zahlen
Diesen Artikel
Eduardo Mendoza überzeugt die Leser ein weiteres Mal

(357 Wörter)
1,50
EUR
Monatspass zum Sonderpreis
Einen ganzen Monat lang Zugang zu allen PLUS-Inhalten dieser Website
34,90
EUR
Powered by

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Eduardo Mendoza überzeugt die Leser ein weiteres Mal"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Boyle, T.C.
Hanser
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Houellebecq, Michel
DuMont
4
Neuhaus
Ullstein
5
Würger, Takis
Hanser
11.02.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. Februar - 17. Februar

    Internationale Buchmesse Taipeh

  2. 14. Februar - 16. Februar

    Jahrestagung der IG unabhängige Verlage

  3. 19. Februar - 23. Februar

    Didacta

  4. 20. Februar - 21. Februar

    Jahrestagung Nordbuch

  5. 12. März

    HR Future Day