PLUS

Vorausgesehen

In der Realverfilmung des Märchens „Die Schöne und das Biest“ (Filmstart: 16. März) erkennt Emma Watson als Belle, dass man nicht allzu viel auf Äußerlichkeiten geben sollte und findet so ihr Glück mit einem Prinzen.

Die Geschichte um „Die Schöne und das Biest“ geht auf ein altes französisches Volksmärchen zurück. Weltweite Bekanntheit erlangte der Stoff mit der Zeichentrickverfilmung von Disney im Jahre 1992. In diesem Jahr schiebt der Konzern eine Realverfilmung hinterher.

Während die Comics zum Zeichentrickfilm bei Schneiderbuch und Parragon veröffentlicht wurden, erscheint zur jetzt anlaufenden Kinoversion „Der Roman zum Film“ mit entsprechendem Filmcover bei Ravensburger. Im ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vorausgesehen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau