Neumann-Gruppe übernimmt DuMont Kalenderverlag

Axel Klug (Foto: Neumann-Wolff)

Der Marktführer ist auf Einkaufstour: Die Neumann-Gruppe (Gesamtumsatz 45 Mio Euro) hat den DuMont Kalenderverlag (Köln) übernommen. Erst im Januar wanderte der Terminkalenderspezialist Zettler unter das Dach des Kieler Unternehmens, das nun den Vorsprung vor dem Wettbewerber KV&H ausbaut.

„Wir freuen uns, dass wir mit dem DuMont Kalenderverlag eine der bekanntesten Marken auf dem deutschen Kalendermarkt zu unserer speziell auf Kalender ausgerichteten Gruppe zählen dürfen“, kommentiert Axel Klug, Vorstand der Neumann-Wolff-Gruppe, die jüngste Akquisition.

Der Dumont Kalenderverlag erwirtschaftet mit seinen Programmen (jährlich etwa 200 Titel) rund 5 Mio Euro und ist neben KV&H (34,1 Mio Euro) und Korsch (19,5 Mio Euro) einer der führenden Kalenderverlage Deutschlands. Die weiteren Einzelheiten zur Transaktion:

  • Nach dem Wechsel der Gesellschafter führt Anette Philippen weiterhin die Geschäfte.
  • Der Verlag soll eigenständig agieren, Unternehmenssitz bleibt unverändert in Köln am Hauptstandort der DuMont Mediengruppe.

Die Neumann Verlags- und Druckereigruppe ist seit über 60 Jahren in der Herstellung von Kalendern sowie Druck- und Papeterieprodukten aktiv. Der Allrounder hat durch Zukäufe Schritt für Schritt zugelegt. Zum Jahreswechsel 2014/15 wurde mit der Übernahme der Kalendersparte von teNeues zum Gipfelsprung im Geschäft mit Handelskalendern angesetzt. Zuletzt erwarb das Unternehmen zum Jahresanfang 2016 Zettler Kalender. Die Standbeine:

  • Neumann & Wolf Werbekalenderverlag: Werbekalender von der Konzepterstellung bis zu Auslieferung; Veredelung von Textilien, Bürounterlagen und Trendartikel
  • Alpha Edition: Bildkalender, Terminplaner, Papeterieprodukte, Geschenk- und Notizbücher
  • teNeues Calendars & Stationery: Bildkalender, Terminplaner, PBS-Produkte
  • Palazzi: Panorama-Kalender im Premium-Bereich
  • Zettler: Abreiß- und Terminkalender
  • Kalenderfabrik Plauen: Kalenderfertigung und Logistik
  • Helios Kalenders und Nederlandse Kalenderfabriek: Handelskalender und Werbekalender für den niederländischen Markt

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neumann-Gruppe übernimmt DuMont Kalenderverlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Link, Charlotte
Blanvalet
2
Korn, Carmen
Kindler
4
Zeh, Juli
Luchterhand
5
Falk, Rita
dtv
08.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 16. Oktober - 17. Oktober

    Social Media Conference 2018

  3. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  4. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  5. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul