PLUS

Sattes September-Plus

Diese Entwicklungen sorgen im Buchhandel für gute Herbststimmung:

  • Es sind sehr viele neue, gut nachgefragte Bücher im Markt: Die Hälfte der SPIEGEL-Hardcover-Bestseller besteht aus frischer Ware und sorgt für vermehrte Kaufimpulse.
  • Das kommt nicht oft vor: Die vier meistverkauften Titel der vergangenen Woche sind belletristische Hardcover – das „Harry Potter“-Stück, der neue Klüpfel/Kobr, Serienmörder-Spannung aus dem McFadyen-Labor und die von einem Pseudonym-Enthüller gejagte italienische Literatin Elena Ferrante.
  • Auch ins Sachbuch kommt Bewegung: An den Natur-Longsellern von Förster Peter Wohlleben vorbei hat sich Rockmusiker Bruce Springsteen mit seiner 27,99 Euro teuren Autobiografie an die Spitze geschoben.

Weil die vom ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sattes September-Plus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien