PLUS

Wenn ein Bekenntnis das ganze Leben verändert

Das Thema sexuelle Identität gewinnt Raum im erzählenden Jugendbuch. Viele Lizenzen werden aus dem englischsprachigen Ausland eingekauft.

Die junge Arzthelferin Andrea bindet sich feste Bandagen um den Oberkörper, wenn sie sich anzieht. Sie kann ihre weiblichen Formen nicht leiden und wünscht sich, ein Mann zu sein. Der Schüler George liest heimlich Schminktipps in Mädchenzeitschriften und hofft, beim Theaterprojekt die weibliche Hauptrolle spielen zu dürfen. Die Graphic Novel „Nenn mich Kai“ (Egmont, ca. ab 14) und der Roman „George“ (Fischer, ab 11) zeigen mit zeichnerischen bzw. erzählerischen Mitteln sehr einfühlsam, wie es jungen Menschen geht, die das Gefühl haben, im falschen ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Wenn ein Bekenntnis das ganze Leben verändert"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis