buchreport spezial Kinder & Jugend 2016

Mundo Azul versammelt alle Ecken der Welt auf 70 qm

Mundo Azul versammelt alle Ecken der Welt auf 70 qm

Die Berliner Buchhandlung Mundo Azul hat ein Alleinstellungsmerkmal, das sich in ihrem Namen widerspiegelt: Hier werden Kinderbücher aus aller Welt angeboten. Inhaberin Mariela Nagle stellt ihr ambitioniertes, aber auch kostspieliges Konzept vor.

… mehr



»Der Verlag war immer auch am Küchentisch präsent«

»Der Verlag war immer auch am Küchentisch präsent«

Kein Kinderzimmer ohne Coppenrath: Mit seinem Verlag, zu dem untrennbar die Geschenkartikel-Edition „Die Spiegelburg“ gehört, hat Wolfgang Hölker eine Konstante im Kinder- und Jugendbuch geschaffen. Seine Tochter Johanna Hölker gehört seit März zum erweiterten Führungskreis des Unternehmens. Mit Geschäftsführer Lambert Scheer beleuchtet sie im Interview Pläne und Perspektiven (Foto: Licht-gestalten Fotografie). … mehr


Winnetou trabt an

Trifft der Stoff auch den Nerv der heutigen Jugend? Die Tage, in denen „Winnetou“ von Karl May bei fast jedem … mehr




Sprachen und Kulturen auf eine Seite bringen

Mehrsprachige Kinderbücher fristen seit Jahren eher ein Nischendasein. Im Zuge der Zuwanderung steigt die Nachfrage allerdings stark an, berichten die Spezial-Verlage. Das weckt das Interesse größerer Kinderbuchverlage. … mehr


Anarchos auf der Müllhalde

Grün, anarchisch und immer für einen Platz im Kinderbuch-Bestsellerranking gut: Mit den „Olchis“ hat der Autor und Illustrator Erhard Dietl … mehr



Nachtschicht mit Hut

Bestseller mit Ansage: Kurz nach Erscheinen am 24. September katapultierten die Käufer die deutschsprachige Ausgabe von „Harry Potter und das … mehr