PREMIUM

Harry Potter und höhere Preise sorgen für freundliche Zahlen

Das Kinder- und Jugendbuch gehört zu den stabilen Warengruppen. Für strategische Entscheidungen lohnt es sich aber, genauer hinzuschauen.

Medien für Kinder und Jugendliche sind die zweitwichtigste Warengruppe im Buchhandel, nach den Romanen für Erwachsene. Die Kindermedien sind dabei im Wesentlichen gedruckte Bücher. Aber stärker als im Erwachsenenmarkt spielen Hörbücher sowie speziell in der Untergruppe „Spielen & Lernen“ auch Mix-Produkte mit interaktiven Lesestiften u.ä. eine Rolle. Und wer Videos anbietet, kann auch damit im Kindersegment nennenswert Umsatz machen.

Die Warengruppe Kinder und Jugend ist insgesamt eine mindestens stabile Größe im Buchhandel, wenn sie nicht sogar gegen den allgemeinen Trend ein ...

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Harry Potter und höhere Preise sorgen für freundliche Zahlen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten