Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Claudia Dziallas übernimmt zum 1. August die Leitung für den Programmbereich Nelson innerhalb des Nelson Verlags

Claudia Dziallas (41) übernimmt zum 1. August die Leitung für den Programmbereich „Nelson“ innerhalb des Nelson Verlags. Die studierte Germanistin kommt vom Kölner Parragon Verlag, wo sie nach Stationen u.a. bei den Verlagen O’Reilly und Karl Müller seit 2006 als Projektmanagerin tätig ist. Frau Dziallas bringt eine langjährige Erfahrung in der Programmarbeit speziell mit Character-Themen mit.
Der Nelson Verlag ist ein Unternehmen der Carlsen Verlag GmbH mit Sitz in Hamburg.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Claudia Dziallas übernimmt zum 1. August die Leitung für den Programmbereich Nelson innerhalb des Nelson Verlags"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien