Die Frau mit den zwei Marken

Wo Nele Neuhaus (Foto: Felix Brüggemann) draufsteht, muss auch Nele Neuhaus drin sein, findet die erfolgreiche Ullstein-Autorin. Ihre regional angehauchten Taunuskrimis machten die heute 48-Jährige berühmt und erreichten bislang eine Gesamtauflage von 5 Mio Exemplaren. Die Rechte wurden in 20 Länder verkauft, unter anderem nach Frankreich, Großbritannien und in die USA. In Deutschland wurden die Krimis mit Lokalkolorit vom ZDF verfilmt.

Als Neuhaus im vergangenen Jahr ihren ersten Unterhaltungsroman veröffentlichte, verzichtete sie deshalb bewusst auf ihren Namen, der für viele längst ein Synonym für die Fälle des Ermittlerduos Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein geworden war. Stattdessen ließ Neuhaus ihren Mädchennamen Nele Löwenberg auf dem Buchcover abdrucken. Der neue Marken-Name schmälerte nicht den Erfolg: „Sommer der Wahrheit“ (Ullstein) kletterte bis auf Platz 3 der SPIEGEL-Bestsellerliste Paperback Belletristik. Die Fortsetzung „Straße nach Nirgendwo“ (ebenfalls Ullstein) schließt daran nahtlos an und belegt aktuell Platz 3 im Paperback Belletristik. In dem Roman schreibt Neuhaus die Geschichte der jugendlichen Sheridan Grant weiter. 
Neuhaus startete ihre Karriere mit Books-on-demand, 2009 kam sie zu Ullstein. Ein Jahr später gelang ihr mit ihrem vierten Taunuskrimi „Schneewittchen muss sterben“ (Platz 23 der Jahresbestseller im Taschenbuch Belletristik 2010 und Platz 5 in 2011) der Durchbruch. Außerdem schreibt die passionierte Reiterin Pferde-Jugendbücher, die bei Thienemann-Esslinger erscheinen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Die Frau mit den zwei Marken"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien