Verzahnung der Kanäle

Hugendubel, mit einem Umsatz von 390 Mio Euro Deutschlands größte inhabergeführte Buchhandlung, hat seinen Online-Shop Hugendubel.de aufgefrischt: Geboten werden soll neben einer „neuen Visualisierung“  eine „verbesserte Usability“. Mit dem Relaunch will Hugendubel den Multi-Channel-Ansatz umsetzen und „die Weichen für einen konsequenten Ausbau der Verzahnung aller Kanäle“ stellen. Beispiele dafür: Kunden von Hugendubel.de können ab sofort ihre gewünschte Filiale hinterlegen und erhalten auf einer eigenen Detailseite die wichtigsten Informationen rund um ihre Buchhandlung vor Ort.
Hugendubel hatte zum 1. Juli die Mehrheit an der eBook.de NET GmbH (Hamburg) übernommen, die in der Hugendubel Digital GmbH & Co. KG aufgegangen ist. Das Team um Geschäftsführer Per Dalheimer hat den Relaunch gemeinsam mit den Münchnern umgesetzt und wird auch zukünftig die Seiten Hugendubel.de und eBook.de betreuen.
„Wir freuen uns sehr über die neue Seite und sind stolz darauf, das eBook.de-Team nun in unserem Hause zu haben“, sagt Nina Hugendubel, geschäftsführende Gesellschafterin des Münchner Unternehmens.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verzahnung der Kanäle"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften