Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Rainer Moritz erhält den Ehrentitel Professor

Der Literaturwissenschaftler Dr. Rainer Moritz ist einer der wichtigsten Akteure der deutschen Verlags– und Literaturlandschaft. Seit 2005 leitet er das Literaturhaus Hamburg. Jetzt verleiht ihm der Hamburger Senat den Ehrentitel „Professor“.
Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler: „Ich schätze Rainer Moritz als einen ungemein kompetenten, phantasievollen und engagierten Literaturwissenschaftler, -kritiker und 
-vermittler. Er hat sehr viel für die Lesekultur und das literarische Leben in Hamburg, für das Literaturhaus und die Hamburger Verlagswirtschaft getan. Hamburg wird als Literaturstadt immer bekannter, das haben wir nicht zuletzt auch Rainer Moritz zu verdanken.“
1958 in Heilbronn geboren war Dr. Rainer Moritz, vor seiner Tätigkeit als Leiter des Literaturhauses, Programmchef und Cheflektor bei Reclam Leipzig. Anschließend, von 1998 an, kam er als Programm-Geschäftsführer des Hoffmann und Campe Verlags nach Hamburg. Als erfolgreicher Netzwerker wird er hoch angesehen und hat eine große Bedeutung für die Hamburger Kreativwirtschaft. Seine Verdienste um das Buchwesen, die Literaturvermittlung und das Verlagswesen verdienen höchstes Lob. Dem Literaturhaus hat er erhebliche Impulse gegeben, viel beachtete Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen durchgeführt und sich durch sein persönliches Vermittlungsgeschick erhebliches Ansehen verschafft. Insbesondere der Bereich der Kinder- und Jugendkultur erlebt seither im Literaturhaus Hamburg eine Blüte. Als Jurymitglied der verschiedenen Hamburger Literaturpreise und bei diversen Buchempfehlungsveranstaltungen auf NDR-Kultur, im Literaturhaus Hamburg und an zahlreichen anderen Orten, hat Dr. Rainer Moritz das literarische und kulturelle Leben Hamburgs nachhaltig gefördert. Beachtenswert ist des Weiteren das breit gefächerte, umfangreiche wissenschaftliche und belletristische Werk, das Dr. Rainer Moritz vorzuweisen hat sowie die bedeutende Rolle, die er als Literaturkritiker innehat, die sich unter anderem in seiner Funktion als Sprecher der Jury des Deutschen Buchpreises 2008 widerspiegelte.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Rainer Moritz erhält den Ehrentitel Professor"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien