Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Abschied aus der Branche

Eine Zäsur bei Skoobe: Nach Christian Damke hat sich auch der zweite Gründer Henning Peters vom Random House/Holtzbrinck-Joint Venture verabschiedet. Constance Landsberg ist jetzt alleinige Geschäftsführerin.
Nach Angaben von Skoobe arbeitet Peters an einem neuen, buchbranchenfremden Start-Up, er werde Skoobe allerdings in seiner neuen Funktion als Beiratsmitglied weiter unterstützen. Peters ist seit seinem 17. Lebensjahr unternehmerisch aktiv und unterstützt als Business Angel junge Start-Ups beim Aufbau ihrer Softwareteams.
Peters Nachfolge als Chief Technology Officer tritt Johannes Hofmann an. Der 43-Jährige ist seit den Anfängen bei Skoobe und, wie Peters, Software-Entwickler. 

Constance Landsberg war im Frühjahr 2014 zu Skoobe gestoßen. Zuvor hatte sie als Direktorin New Markets bei der HolidayCheck AG gearbeitet, Betreiber des nach eigenen Angaben größten deutschsprachigen Meinungsportals für Reise und Urlaub im Internet.

Skoobe wurde bereits 2010 gegründet, ging jedoch erst im Februar 2012 an den Start und verfügt aktuell hierzulande über den größten Buch-Katalog von Verlagen unter den Ebook-Abo-Anbietern. 

Mehr zum Thema Ebook-Abos im Dossier von buchreport.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Abschied aus der Branche"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften