Kann ein Supermarkt Verlag?

Als E-Book-Spezialist ist Sainsbury’s mit der vor zwei Jahren gestarteten digitalen Plattform eBooks by Sainsbury’s in Großbritannien bereits bestens etabliert – die drittgröße Supermarktkette der Insel wurde im Rahmen der Bookseller Awards kürzlich zum E-Book-Händler des Jahres gewählt –, jetzt will der Handelsriese (Umsatz 2013/14: 24 Mrd Pfund) auch im Kinderbuch mit einem exklusiven Sortiment Zeichen setzen.

Weil Sainsbury’s die verlegerische Expertise fehlt, hat sich Buchchef Phil Carroll den 2011 gegründeten und mittlerweile weltweit in 30 Märkten aktiven Buchpackager Centum ins Haus geholt und das gemeinsame Imprint Centum Publishing gegründet:

  • Die ersten 150 bis 180 Titel im Niedrigpreisbereich für Erstleser bis zu sieben Jahren erscheinen voraussichtlich im September 2015.
  • Geleitet wird Centum Publishing von Fiona Macmillan, die bis vor Kurzem bei Random House Children’s Publishing u.a. für den Bereich Lizenzen verantwortlich war.
  •  Die Zusammenarbeit wurde zunächst auf drei Jahre festgeschrieben und soll bei Erfolg fortgesetzt werden.
Bücher spielen im Nonfood-Sortiment der britischen Supermärkte seit Jahren eine wichtige Rolle. Nach Schätzungen des Verlegerverbandes haben sie 2013 immerhin 9% zum Gesamtumsatz der Verlage beigesteuert. Sainsbury’s ist zwar später als die Rivalen Tesco, Asda und Waitrose auf den Bücherzug aufgesprungen, ist aber aktuell die einzige Kette, die den Buchbereich aktiv und mit exklusivem Anspruch ausbaut:
  • Im Juli wurde „Extraordinary Lives“, eine von Constable & Robinson exklusiv für Sainsbury’s erarbeitete Reihe biografischer Bücher, gestartet.
  • Seit 2011 stehen informative Sachbücher für Vorschulkinder unter dem Sainsbury’s-Label in den Regalen, die von Dorling Kindersley stammen.
  • Mehrfach wurden seit 2012 Kochbücher von Constable & Robinson sowie Romance-Taschenbücher von Avon Books mit einem zeitlichen Vorlauf von mehreren Wochen exklusiv bei Sainsbury’s verkauft.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kann ein Supermarkt Verlag?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten