LUCHS-Preis für Leo

Der LUCHS-Preis des Monats April geht an Lemony Snicket und Jon Klassen für ihr Bilderbuch „Dunkel“, das 2014 im NordSüd Verlag erschienen ist. Leo, der Held des Bilderbuches, lebt mit einer Angst, die viele Kinder kennen: Er fürchtet sich im Dunkeln. Und dieses Dunkel ist in seinem Haus allgegenwärtig: im Keller, unter der Treppe, auf dem Dachboden und nachts in Leos Zimmer. Aber, und das ist das Besondere an diesem Buch, das Dunkel spricht mit Leo, möchte helfen und ihm seine Angst nehmen. Das erfordert viel Mut, wird aber am Ende belohnt.

Der kanadische Illustrator Jon Klassen, ein Meister der reduzierten Darstellung, zeichnet Leos Figur mit sparsamen Strichen und gibt dennoch eindrückliche Einblicke in die Gefühlswelt des Kindes. Er spielt mit starken Kontrasten aus Hell und Dunkel in großflächigen Bildräumen und schafft damit Spannung und Dramatik. „So reduziert wie Klassens Bilder sind Snickets Sätze – und erzählen dabei eine große Wahrheit: Licht und Schatten, Hell und Dunkel, gehören zusammen. Ja, sie brauchen einander sogar. Was diese Geschichte auszeichnet, ist, dass der Autor nicht selbst in eine schwarz-weiß-Logik mit platter Auflösung verfällt“, urteilt Juryvorsitzende Katrin Hörnlein.

Der LUCHS-Preis für Kinder- und Jugendliteratur wird jeden Monat von der ZEIT und Radio Bremen vergeben. Aus den 12 Monatssiegern wird der JahresLUCHS gewählt. Jurymitglieder sind Karsten Binder, Maria Linsmann, Brigitte Jakobeit und Hartmut El Kurdi. Den Juryvorsitz hält ZEIT-Redakteurin Katrin Hörnlein.

Am 10. April 2014, 15.20 Uhr, stellt Radio Bremen den aktuellen Preisträger vor. Das Gespräch zum Buch ist online abrufbar unter www.radiobremen.de/funkhauseuropa

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "LUCHS-Preis für Leo"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Walker, Martin
    Diogenes
    22.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day