Eine Bilderbuch-Ehe

Den hart umkämpften Kinderbuchmarkt wollen Esslinger und Thienemann künftig gemeinsam bespielen: Von der Familienzusammenführung als Thienemann Esslinger Verlag versprechen sich die Partner „völlig neue programmatische und vertriebliche Möglichkeiten“.

Im Detail:

  • Der Zusammenschluss soll zum 1. Januar 2014 erfolgen, bedarf aber noch der Zustimmung des Bundeskartellamts
  • De beiden Verlage sollen künftig am Standort von Thienemann in Stuttgart sitzen, also nur rund 17 km von Esslingen entfernt.
  • Operativ soll der neue Verlag bei der Thienemann-Mutter Bonnier angesiedelt werden. Die Klett-Gruppe, die Esslinger 1988 übernommen hat, bleibt als strategischer Gesellschafter an Bord. Mehrheitsgesellschafter soll Bonnier werden.
  • Der Vertrieb und die Logistik beider Häuser werden – wie  gemeldet – ab Januar 2014 zusammengelegt. Die Verlage liefern ihre Titel künftig über Distribooks, die gemeinsame Auslieferungs- und Fakturgemeinschaft der Bonnier Verlage unter dem Dach der KNO Verlagsauslieferung, aus. 

Auch personell wird der zusammengeführte Verlag neu aufgestellt:

  • Verlegerin wird die 1963 in Duisburg geborene Bärbel Dorweiler (Foto). Sie war 2001 bis 2013 Verlegerin des führenden niederländischen Kinderbuchverlages Querido in Amsterdam. 
  • Kaufmännischer Geschäftsführer wird Thomas Seng, der nach zehn Jahren als Geschäftsführer bei Tessloff seit Juni 2012 die Geschäfte des Esslinger Verlages leitet.
  • Der bisherige alleinige Geschäftsführer und Verleger des Thienemann Verlages, Klaus Willberg, wird das Unternehmen verlassen. 

Der Esslinger Verlag hatte  im November 2012 bekannt gegeben, dass man sich künftig auf das Kerngeschäft Kinderbuch konzentrieren wolle, der Geschenkbuchbereich wurde aufgegeben. Der programmatische Schwerpunkt der Klett-Tochter liegt im Reprint- („Die Häschenschule“) und Vorschulbereich. Im Sommer 2012 hatte Esslinger zusätzlich ein erzählendes Kinderbuchprogramm eingerichtet, mit sechs Titeln für Leser von 7 bis 9 Jahren. 

Mehr zum Thema im kommenden buchreport.express 44/2013 (erscheint am Donnerstag, 31. Oktober).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Eine Bilderbuch-Ehe"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Hjorth, Michael; Rosenfeldt, Hans
Wunderlich
2
Link, Charlotte
Blanvalet
3
George, Elizabeth
Goldmann
4
Korn, Carmen
Kindler
5
Mahlke, Inger-Maria
Rowohlt
15.10.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 16. Oktober - 17. Oktober

    Social Media Conference 2018

  2. 23. Oktober - 24. Oktober

    Neocom 2018

  3. 24. Oktober - 26. Oktober

    Medientage München 2018

  4. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  5. 5. November - 6. November

    VDZ: Publishers‘ Summit 2018