Monatspass

Verkäuflichkeit bewiesen?

Weil der Txtr Beagle (Foto) als ausverkauft deklariert wird, brodelt die Gerüchteküche: Wurde die Produktion der Billig-Reader eingestellt? Das Unternehmen bietet eine andere Erklärung.
Die Vorgeschichte: Zur Frankfurter Buchmesse hat das Berliner Unternehmen vollmundig angekündigt, den Txtr Beagle in subventionierter Form in Kooperation mit Telekommunikationsanbietern zu verkaufen – für einen Kampfpreis von 9,99 Euro. Nachdem die Gespräche mit den Telekommunikationspartnern aber offenbar nicht vorankamen, haben die Berliner den E-Reader im Direktvertrieb angeboten. Im txtr-Shop wurde der Beagle (nach anfänglich 59 Euro) zuletzt für 19,99 Euro angeboten. 
Jetzt wird der Beagle auf de.txtr.com/beagle als ausverkauft deklariert, was die Gerüchteküche im Web anheizt. So geht zum Beispiel der Blog „The Digital Reader davon aus, dass die Produktion eingestellt wurde. Auf Nachfrage von buchreport.de folgt das Dementi aus Berlin: Man habe von Anfang an geplant (und vermeldet), nur eine begrenzte Anzahl von Geräten zu verkaufen. 
Das Ziel der Aktion: Den noch nicht überzeugten Telekommunikationsanbietern zu beweisen, dass sich der E-Reader gut an den Leser bringen lässt. Fazit: Man habe eine vierstellige Zahl von Geräten verkauft. Die Verhandlungen mit einem Telekommunikationsanbieter seien mittlerweile sehr weit fortgeschritten. Ein Abschluss wurde aber noch nicht erzielt.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verkäuflichkeit bewiesen?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Houellebecq, Michel
DuMont
2
Hansen, Dörte
Penguin
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Fitzek, Sebastian
Droemer
5
Galbraith, Robert
Blanvalet
14.01.2019
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 23. Januar - 24. Januar

    Jahrestagung der IG Belletristik und Sachbuch

  2. 24. Januar - 25. Januar

    future!publish

  3. 24. Januar - 26. Januar

    Antiquaria

  4. 24. Januar - 25. Januar

    libri booklab

  5. 25. Januar - 29. Januar

    christmasworld