Google hängt Apple ab

Im hart umkämpfen Tablet-Markt verschieben sich die Marktanteile: Das Google-Betriebssystem Android erhält ein größeres Stück vom Kuchen, während Apple weiter eingebüßt hat. Microsoft hat sich zwar eine Nische gesichert – doch ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass der Konzern bei den Tablets kaum Perspektiven hat. 
Nach Schätzung des Marktforschungsunternehmens Strategy Analytics wurden im zweiten Quartal 2013 weltweit 51,7 Mio Tablets verkauft. Im Detail: 

  • Auf 35 Mio der im dritten Quartal verkauften Tablets ist Android installiert. Zum Vergleich: Im Vorjahr waren es nur 18,5 Mio Tablets. Erfasst wurden auch die White-Box-Geräte, ohne Google-Zertifizierung.
  • Dagegen hat Apple im Vergleich zum Vorjahresquartal verloren: Statt 17 Mio stammen jetzt nur noch knapp 14,6 Mio Exemplare aus der Cupertino-Schmiede.
  • 2,3 Mio Tablets sind von Windows, ein deutliches Plus gegenüber dem Vorjahr (200.000).  

Damit haben sich die Marktanteile deutlich verschoben:

  • Während Apple im Vorjahr rund 47% des Marktes beherrscht hat, ist der Anteil im dritten Quartal 2013 auf 28% geschrumpft.
  • Android konnte seinen Anteil auf 67% (2012: 51%) ausbauen.
  • Windows hält inzwischen 4,5%.
Trotz der positiven Entwicklung werden die Microsoft-Manager keine Sektkorken knallen lassen: Wie „The Next Web“ analysiert, hat der Konzern viel mehr Geld in sein Tablet „Surface“ investiert, als das Gerät eingespielt hat – selbst wenn die Marketing-Kosten nicht berücksichtigt werden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Google hängt Apple ab"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018