Auf kleinerem Fuß in der Hauptstadt

Lehmanns Media schließt eine von vier Filialen in Berlin: Zum 15. August gibt die Fachbuchkette ihre 1600-qm-Filiale im Haus Hardenberg auf.
Nach Angaben des Unternehmens hat sich eine Verlängerung des Mietvertrages aus wirtschaftlichen Gründen nicht gelohnt. Es handele sich um eine Standortentscheidung, die der Geschäftsentwicklung der Filiale geschuldet sei – nicht um eine Grundsatzentscheidung gegen stationäre Sortimente, betont man bei Lehmann Media. 
In der Buchhandlung in der Hardenbergstraße 5 bietet Lehmanns Media ein Vollsortiment von Fachbuch bis Belletristik an. „Wir beabsichtigen, uns in Berlin künftig auf die Fachinformation und die drei bestehenden Standorte, Adlershof, Charité sowie Friedrichstraße, zu konzentrieren. Diese werden damit für Kunden, die sich weiter stationär orientieren, aufgewertet und wettbewerbsfähiger“, kommentiert Lehmanns-Geschäftsführer Detlef Büttner die Entscheidung. 
Mehr zum Thema im kommenden buchreport.express 3/2013. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Auf kleinerem Fuß in der Hauptstadt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten