Schreibtisch im Netz

Parallel zur Verbandsplattform „Digitale Schulbücher“ hat die Verlagsgruppe Westermann ein Portal zur Unterrichtsvorbereitung für Lehrer gestartet. Für die Webseite www.in-zukunft-digital.de hat die Verlagsgruppe digitale Materialien ihrer Verlage Westermann, Schroedel, Diesterweg, Schöningh und Winklers kompiliert.

Pädagogen können auf aktuell 150 digitale Lehrwerke und passende Arbeits- und Zusatzmaterialien (Hörverstehensübungen, Kurzfilme, Animationen, Differenzierungsangebote und didaktisch-methodische Tipps) zugreifen und diese im Klassenraum präsentieren.

„Unser Portal erleichtert Lehrern die Unterrichtsvorbereitung enorm. Daten müssen nicht mehr auf USB-Sticks kopiert werden, Scans von Arbeitsblättern und Internet-Recherchen entfallen“, sagt Frank Tscherwen, Redaktionsleiter  für Deutsch, Gesellschaftswissenschaften und digitale Medien.

Zu den Kosten: Der Zugriff erfolgt in Form von Jahreslizenzen. Der Preis für die Jahreslizenz pro Schulbuch und Lehrer ist gestaffelt und beträgt je nach Umfang der ergänzenden Materialien 5, 9 oder 14 Euro pro Jahr. Dafür bekommt der Lehrer Zugriff auf das digitale Schulbuch und auf das dazugehörige Materialpaket.

Lehrer können sich noch bis Ende Februar 2013 eine kostenlose Testlizenz sichern. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schreibtisch im Netz"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften