5000 Euro in 5 Tagen

Dem Autor gegen Bezahlung über die Schulter schauen zu dürfen – dieser Ansatz hat offenbar viele gereizt. Innerhalb von fünf Tagen hat der Autor und Journalist Dirk von Gehlen für sein Crowdfunding-Projekt „Eine neue Version ist verfügbarbei startnext.de über 5000 Euro eingesammelt. Jetzt kann sein Experiment starten.
Dank der Digitalisierung ist das Buch nicht mehr nur ein fertiges Kulturprodukt, sondern kann (zum Beispiel in Anlehnung an Wikipedia) auch als Prozess verstanden werden, so die These des Autors. Diese Idee will von Gehlen in seinem neuen Buch nicht nur beschreiben. Die Entstehung des Buches selbst ist Teil des Experiments: Alle Versionen des Buches werden den Sponsoren offengelegt und zur Diskussion gestellt. Die Idee kommt offenbar gut an: Aktuell (29. Oktober 2012) hat von Gehlen 5.372 Euro von 159 Sponsoren eingeworben. Ziel waren mindestens 5.000 Euro.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "5000 Euro in 5 Tagen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau