Diffuse Signale aus Italien

Während in Deutschland über die Zukunft von Douglas und Thalia gerätselt wird, steht in Frankreich die Verlagsgruppe Flammarion in den Schlagzeilen. Angeblich wollen sich die italienischen Eigner von ihrer 100-%-Tochter trennen. Und sogar ein Käufer wird schon genannt.
Verschiedene französische Medien berichten darüber, dass die italienische Mediengruppe RCS (Rizzoli Corriere della Serra) Flammarion (nach eigenen Angaben viertgrößte Verlagsgruppe in Frankreich, Umsatz 2010: 220 Mio Euro, 1400 Novitäten pro Jahr, fast 27.000 Titel in der Backlist) veräußern will. Die Meldungen gehen zurück auf entsprechende Berichte italienischer Zeitungen. Demnach stehe der Verkauf bei der heutigen Sitzung des Aufsichtsrats auf der Agenda.
Als möglicher Käufer wird bereits Gallimard gehandelt, die Verlagsgruppe, bei der die Flammarion-Chefin Teresa Cremisi 16 Jahre lang gearbeitet habe. Angeblicher Kaufpreis: 150 bis 200 Mio Euro.
Nach Angaben von „Livres Hebdo“ hat Flammarion inzwischen dementiert. Und auch Antoine Gallimard habe erklärt: „Flammarion ist nicht zu kaufen. Ich habe nie ein Angebot gemacht.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Diffuse Signale aus Italien"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    16.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover