Das Beste kommt noch

Auch das zweite Adventswochenende hat bei Deutschlands Einzelhändlern nicht für Feststimmung gesorgt. Das Wochenende sei ein „eher ruhiges“ gewesen, teilte der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) am Sonntag mit.

Gleichwohl zeigt sich der Verband noch zuversichtlich; die Händler erwarteten „gute Geschäfte in den kommenden drei Wochen“. Traditionell seien die beiden letzten Adventswochenenden der Höhepunkt des Weihnachtsgeschäfts. „Das Beste liegt noch vor uns“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth.

In den Tagen vor dem 6. Dezember standen  Schoko-Nikoläuse, Süßigkeiten und kleine Geschenke wie Bücher, CDs und DVDs für den Nikolausstiefel ganz oben auf dem Einkaufszettel der Verbraucher, so der HDE.

Insgesamt erwarte der Einzelhandel in den Monaten November und Dezember einen Gesamtumsatz, der um etwa 1,5% über Vorjahr liege (Vorjahr +3,0%). Das Gesamtumsatzvolumen schätzt der HDE auf 78 Mrd Euro. Das entspreche einem Plus von 1,2 Mrd Euro.

Im Buchhandel zeigte die Umsatzstatistik von buchreport für die Wo­che vor dem 1. Advent ein Plus von +2,6%. Die Zwischenbilanz zum 2. Advent folgt spätestens am Dienstag.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Das Beste kommt noch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Ferrante, Elena
Suhrkamp
21.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften