Schrumpfkur auf der Insel

Die Umstrukturierung des britischen Buchhandelsunternehmens Blackwell geht in eine neue Runde: In der Firmensparte Bibliotheksservice müssen 19 Mitarbeiter gehen. Erst vor zwei Wochen hatte das Unternehmen den Umbau der Führungsspitze angekündigt.

Wie der Bookseller berichtet, sind die betroffenen Mitarbeiter nur noch bis Ende Juni am Firmensitz in Oxfordshire im Süden Englands beschäftigt; mit dem Abbau werde die Sparte auf dann 93 Mitarbeiter reduziert.

Erst vor zwei Wochen wurde bekannt, dass sich CEO Andrew Hutchings nach 23 Jahren im Unternehmen, davon die letzten drei Jahre auf dem Chefsessel, zurückzieht. Das Strategiepapier von Chairman Trevor Goul-Wheeker sieht die Trennung von Buchkette und Bibliotheksservice vor, die künftig von zwei Geschäftsführern als separate Firmen geführt werden sollen. Die Position des CEO wurde damit obsolet.

Hutchings bleibt für den Bibliotheksbereich verantwortlich, bis dafür ein Geschäftsführer gefunden ist. Das akademische Buchgeschäft leitet ab sofort David Prescott, der bislang für den Bereich Unternehmensentwicklung zuständig war. Ziel der Umstrukturierung ist die Rückkehr in die schwarzen Zahlen. Blackwell hatte zuletzt die Verluste auf 5,6 Mio Pfund halbiert.

Der Umbau von Blackwell war schon im vergangenen Jahr eingefädelt worden, als Toby Blackwell, 81-jähriger Patriarch und President des 1879 gegründeten Familienunternehmens aus Oxford, erklärte, die Firmenanteile an die 949 Mitarbeiter zu übergeben.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schrumpfkur auf der Insel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018