Buch großartig, Übersetzung mangelhaft

Der amerikanische Autor Jonathan Franzen ist selbst des Deutschen mächtig, wie er schon mehrfach dargestellt hat, und übersetzt selbst ins Englische. Die „SZ“ knüpft daran an und urteilt: Der neue Roman „Freiheit“ sei großartig.
 Trotzdem bekomme man sehr schlechte Laune, wenn man das Buch in der deutschen Übersetzung lese. Weil zwei verschiedene Übersetzer am Werk waren, was an sich schon absurd sei. Weil die beiden sich ganz offensichtlich nicht hinreichend abgestimmt hätten und also der Tonfall wechsele, auch wenn die Erzählperspektive gleich bleibe. Weil der Rowohlt-Verlag sich so unbedingt an den amerikanischen Franzen-Hype habe ankoppeln wollen, dass er den Erscheinungstermin noch einmal vorgezogen und die beiden an sich renommierten Übersetzer zu dieser Hochgeschwindigkeitsarbeit genötigt habe, in der sinnentstellende Wortdopplungen und filserhafte Eins-zu-eins-Übertragungen mit Satzkrüppeln konkurrieren. Besonders schlimm sei, dass es mit Franzen genau den Falschen treffe, denn dieser lasse seine eigenen Übersetzungen manchmal jahrelang liegen, um sich von seinen Freunden in der Wortwahl beraten zu lassen. Die „SZ“ empfiehlt, ihm und der Sprache Ehre zu erweisen und sich „Freedom“ in der Originalausgabe besorgen.
„SZ“ (S. 12)

VERLAGE


Buchverlage vs. RapidShare: Die vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels angestoßene Klage gegen illegale Buch-Downloads und den Hoster RapidShare läuft nach Ansicht des Verbandes zufriedenstellend.
„SZ“ (S. 14), buchreport.de

BUCHHANDEL


Mord in Sachsen: Der Betreiber einer christlichen Buchhandlung in Cham/Bayern soll drei Männer erschossen haben. Bislang, so die Polizei, schweige er zu dem Motiv.
„SZ“ (S. 10)

BÜCHER & AUTOREN


Jürgen Banscherus: Der Kinder- und Jugendbuchautor erhält den Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis 2010, dotiert mit 12.800 Euro.
„SZ“ (S. 14)

Kirsten Heisig: Bei einer Podiumsdiskussion in Neukölln wird über Strategien zur Integration und das Werk der verstorbenen Richterin Kirsten Heisig diskutiert. Über das grundsätzliche Problem herrsche Einigkeit, einfache Lösungen gebe es dennoch keine, so der „Tagesspiegel“.
tagesspiegel.de

Ornella Della Libera: Die Polizistin und Schriftstellerin versucht im Zentrum Neapels, die Jugendlichen den Fängen der Camorra zu entreißen.
„FAZ“ (S. 3)

Georg Kreisler: Der Dicht gehe gedanklich auch mit 88 Jahren noch genüsslich Tauben vergiften im Park, beschreibt die „Welt“ seinen Auftritt beim Harbour Front Literaturfestivals, wo er Gedichte und Prosa zum Besten gab und bejubelt wurde.
welt.de

Thilo Sarrazin: Die SPD-Parteiführung beschließt ein Ausschlussverfahren gegen den Autor, was nicht nur viele SPD-Mitglieder für wenig sinnvoll halten. Die „Welt“ liest „Deutschland schafft sich ab“ noch einmal genau und kommentiert, vorurteilsfrei gelesen sei es eine präzise Kritik an den falschen Anreizen des Sozialstaates.
„FAZ“ (S. 1), „SZ“ (S. 1/3/4/5), „FTD“ (S. 9), stern.de

MEDIEN & MÄRKTE


Einzelhandel I: Die „FTD“ beschreibt die Arbeit von Experten, die ergründen, was Kunden im Geschäft bewegt, bestimmte Produkte zu kaufen.
„FTD“ (S. A2)

Einzelhandel II: Metro will in China künftig vom schnell wachsenden Mittelstandsmarkt profitieren und mit Mediamarkt-Filialen mit Foxconn kooperieren.
„Handelsblatt“ (S. 24)

SZENE


Literaten zum Ansehen: Die Webseite zehnseiten.de will Autoren vom Zustand des Unbekanntseins, das die meisten Literaten teilen, befreien. Mehr als 100 Videos, in denen diese jeweils zehn Seiten aus ihren Büchern lesen, sind schon online.
„FAZ“ (S. 34)

Päpstliche Bibliothek: Nach dreijähriger Renovierung gibt es in der päpstlichen Bibliothek nun Lifte, W-Lan und Chipkarten.
„SZ“ (S. 9)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Buch großartig, Übersetzung mangelhaft"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften