Mut statt Wut

Am Donnerstag kommt „Vergebung“, der dritte Teil von Stieg Larssons (Foto) Krimi-Trilogie, in die deutschen Kinos. Man könne das jetzt alles ganz schlecht finden, schreibt der „Tagesspiegel“. Man könne Stieg Larssons Schmöker ein bisschen fahrig geschrieben finden – und die Dialoge mitunter geschwätzig und die Dramaturgie für einen Krimi sogar zeitweise gefährlich unspannend. Man könne auch die daraus entstandenen Filme ein bisschen fernsehmäßig finden. Man könne das ganze Vorhaben aber auch erst mal grundsätzlich anerkennen. 2336 Buchseiten zu drei Filmen zu verarbeiten, die von ganzen Leserdivisionen akribisch auf ihre Materialtreue geprüft werden – das müsse erst mal geleistet sein. Man dürfe sogar noch weiter gehen. Die Trilogie setze im Thriller-Genre ästhetische Maßstäbe, die von deutscher Unterhaltung in „Tatort“-Manier ebenso weit entfernt seien wie vom üblichen Hollywood-Bombast. Und die Filme machten Opfern Mut statt Wut.
tagesspiegel.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Ulrike Draesner: Vorliebe. Roman. Luchterhand-Verlag, 19,95 Euro
nzz.ch

Zoran Drvenkar: Sorry. Ullstein Taschenbuch, 8,95 Euro
spiegel.de

Anddre Dubus III: Der Garten der letzten Tage. Roman. C. H. Beck Verlag, 24,90 Euro
„SZ“ (S. 14)

Burkhard Müller: Die Blüte des nackten Körpers. Liebesgedichte aus dem Alten Ägypten. Carl Hanser Verlag, 16,90 Euro
„SZ“ (S. 14)

Elliot Perlman: Drei Dollar. Roman. Deutsche Verlags-Anstalt, 22,95 Euro
„FAZ“ (S. 30)

Andrej Sinjawski: Eine Stimme im Chor. Die Werke des Abram Terz. Band II. S. Fischer Verlag, 29,90 Euro
„FAZ“ (S. 30)

Sachbuch

Johannes Hürter/Jürgen Zarusky (Hg.): Epos Zeitgeschichte. Romane des 20. Jahrhunderts in zeithistorischer Sicht. Oldenbourg Verlag, 17,80 Euro
„SZ“ (S. 14)

Bernhard Kathan: Schöne neue Kuhstallwelt. Herrschaft, Kontrolle und Rinderhaltung. Verlag Martin Schmitz, 19,80 Euro
nzz.ch

Adolf Krischanitz: Architektur ist der Unterschied zwischen Architektur. Hatje-Cantz-Verlag, 35 Euro
nzz.ch

Arne Schirrmacher: Philipp Lenard: Erinnerungen eines deutschen Naturforschers. Kritische annotierte Ausgabe des Originaltyposkriptes von 1931/1943. Springer Verlag, 69,95 Euro
„FAZ“ (S. 30)

VORAUSGESEHEN – Bücher in Kino und Fernsehen

Fernsehen

Metin Tolan: Der Physiker und Autor („So werden wir Weltmeister: Die Physik des Fußballspiels“, Piper) ist heute zu Gast bei Stefan Raabs TV Total. Pro7, 23.15 Uhr

VORAUSGEHÖRT – Bücher im Radio

Johann Gottfried Seume: Mein Leben (1/22). MDR Figaro, 15.10 Uhr

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mut statt Wut"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. In unserer Mediathek finden Sie alle verfügbaren Webinar-Videos.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
2
Sparks, Nicholas
Heyne
3
Leo, Maxim; Gutsch, Jochen
Ullstein
4
Seethaler, Robert
Hanser, Berlin
5
Schätzing, Frank
Kiepenheuer & Witsch
10.09.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 12. September - 15. Oktober

    Harbour Front Literaturfestival 2018

  2. 21. September - 23. September

    17. Lektorentage in Nürnberg

  3. 25. September - 26. September

    EHI Marketing Forum 2018

  4. 26. September - 27. September

    Österreichische Medientage 2018

  5. 2. Oktober - 4. Oktober

    Digital Book World