POD fürs Portfolio

Sieben Monate, nachdem der europäische Druckerei-Riese CPI und die fränkische buchbücher.de GmbH per Letter of Intent ihr Zusammengehen eingefädelt haben, melden die Partner den Vollzug der Ehe. Am gestrigen Dienstag hat die deutsche CPI-Gruppe die Übernahme des POD-Kleinauflagenspezialisten vertraglich besiegelt. Ursprünglich sollte die Übernahme zum Jahreswechsel beschlossen werden.

CPI ist mit 4000 Mitarbeitern an 16 Standorten und 600 Mio gedruckter Bücher nach eigenen Angaben Europas Markführer bei der Herstellung monochromer Bücher. Zur deutschen Gruppe (1100 Mitarbeiter, 180 Mio Bücher pro Jahr) gehört u.a. Clausen & Bosse, die Druckerei, in der Ernst Rowohlt 1950 das Taschenbuch erfand.

Die in Birkach ansässige buchbücher.de GmbH produziert mit 35 Mitarbeitern rund 500.000 Bücher (Hardcover und Softcover) pro Jahr, in den Segmenten Belletristik, Sachbuch und Fotobuch, und zwar spezialisiert auf Auflagen zwischen 1 Exemplar bis 800 Exemplaren. Bei der Schweizer Tochter in Pieterlen bei Bern entstehen weitere 200.000 Exemplare pro Jahr. Der Umsatz des deutschen Standorts wurde zuletzt 2008 mit 3,6 Mio Euro beziffert.

Die strategischen Zielsetzungen der CPI-Gruppe und das Angebot von buchbücher.de böten ein hohes Maß an Übereinstimmung, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Standort Birkach, die Belegschaftsstärke und die Geschäftsführung blieben deshalb unverändert.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "POD fürs Portfolio"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 14. Juli - 16. Juli

      Vivanti Dortmund

    2. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    3. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    4. 21. August - 25. August

      Gamescom

    5. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking