eBuch: Vorstände Löwe und Thurn bestätigt

Die buchhändlerische Genossenschaft eBuch setzt auf Kontinuität: Nachdem die 3-jährige Amtsperiode der eBuch-Vorstände Holm Löwe und Herbert Thurn im März 2010 ausgelaufen wäre, hatte der Aufsichtsrat sie gebeten, sich für eine weitere 3-jährige Amtszeit zur Verfügung zu stellen. Jetzt ist die förmliche Wiederbestellung  erfolgt, wie bei der eBuch üblich per E-Mail.

Die eBuch hat unter Führung von Löwe und Thurn die Zahl der Mitgliedsbuchhandlungen auf über 400 ausgebaut. Mehr als 300 Buchhandlungen beziehen den überwiegenden Anteil ihrer Bücher beim genossenschaftseigenen Zentrallager Anabel. Mit einem neuen Angebot „Mitgliedschaft auf Probe“ soll die Mitgliederzahl weiter gesteigert werden. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "eBuch: Vorstände Löwe und Thurn bestätigt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten