Konzept nicht aufgegangen

In Coesfeld steht womöglich ein weiterer inhabergeführter Buchladen vor dem Aus: Nach über 60-jähriger Firmengeschichte hat die Buchhandlung Wüllner Insolvenz angemeldet.

Inhaberin Gundula Czeke hatte das Geschäft erst 2007 zu einem Zeitpunkt übernommen, als der Zuzug der 800 qm großen Thalia-Filiale den Coesfelder Sortimentern bereits das Leben schwermachte. So hatte die Buchhandlung Ettlinger wegen befürchteter Umsatzeinbrüche bereits vor der Thalia-Eröffnung dicht gemacht und Norbert Großfeld übergab die Buchhandlung Wüllner wegen rückläufiger Einnahmen wenige Monate später an Czeke. Selbstbewusst hatte die Steuerberaterin die Räumlichkeiten um 100 qm auf insgesamt 300 qm erweitert und neben Büchern zur Hälfte Zusatzsortimente wie Schreibwaren, Deko-Artikel und Devotionalien angeboten.

Ob und wann das Geschäft schließt, will der vorläufige Insolvenzverwalter Michael Wölte nicht verraten. Betroffen wären 12 Mitarbeiter.

aus buchreport.express 11/2010

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Konzept nicht aufgegangen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Warum die Innovation immer woanders stattfindet  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Slaughter, Karin
    HarperCollins
    3
    Korn, Carmen
    Kindler
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    21.08.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. August - 26. August

      Gamescom

    2. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    3. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover

    4. 31. August - 10. September

      Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    5. 5. September

      Libri Gründerworkshop