Monatspass

Bitteres Fest

Bitteres Jahresfinale beim insolventen britischen Filialisten Borders. Nachdem der Insolvenzverwalter MCR dabei gescheitert ist, einen Käufer zu finden, werden zum morgigen Dienstag alle 45 Läden dicht gemacht.

Wie der „Bookseller“ berichtet, ist MCR außerdem von einem Gericht dazu verdonnert worden, den Verlag Hachette UK zu entschädigen. Hintergrund: Der Filialist hatte Bücher des Verlags ohne Erlaubnis auch nach der Insolvenzerklärung verkauft. Jetzt muss der Insolvenzverwalter eine aktuelle Liste aller auf Lager befindlichen Titel des Verlags übermitteln und den Schaden übernehmen.
thebookseller.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bitteres Fest"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Neuhaus, Nele
Ullstein
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Riley, Lucinda
Goldmann
5
Link, Charlotte
Blanvalet
10.12.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.