Fällt der 7%-MwSt-Satz?

Wie wird der wegen der Finanzkrise gigantisch aufgehäufte staatliche Schuldenberg wieder abgetragen? Dass es nach der Bundestagswahl Steuererhöhungen geben muss, gilt als sicher, ebenso dass die Mehrwertsteuer dabei eine entscheidende Rolle spielen wird.

„Bild“ spekuliert aktuell mit Verweis auf die CDU/CSU-Bundestagsfraktion über die Abschaffung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes von 7% und schreckt damit auch die Buchbranche auf. Der 7%-Satz gilt bekanntlich nicht nur “für Lebensmittel und Schnittblumen” (Bild), sondern u.a. auch für Bücher.

Laut „Bild“ könnte der Satz von 7 gleich auf den vollen Satz von 19% angehoben werden oder aber: Es gibt einen neuen einheitlichen 18%-Satz. Die Anhebung könnte 7 bis 14 Mrd Euro in die öffentliche Kasse spülen.  Die Union hat den Bericht mittlerweile zurückgewiesen. Siehe auch ausführlich auf Spiegel Online.

In der Buchbranche ist zwar in diesem Frühjahr – initiiert durch Random House-Chef Joerg Pfuhl und buchreport – erstmals seit langem positiv über die Möglichkeit höherer Buchpreise diskutiert worden. Damit sollte allerdings nicht die Staatskasse saniert, sondern die unter großem Kostendruck stehenden Branchenunternehmen entlastet werden, nachdem die Buchpreise über viele Jahre konstant geblieben waren.

Kleine Musterrechnung: Ein Taschenbuch-Titel, der heute beim 7%-Satz 9,95 Euro kostet (netto: 9,30 Euro), würde mit dem vollen Mehrwertsteuersatz über 11 Euro liegen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Fällt der 7%-MwSt-Satz?"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Verlage sollten crossmediales Publizieren nicht nur IT und Herstellung überlassen«  …mehr
  • Wenn der Roboter E-Mails von Kunden versteht…  …mehr
  • Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen sie anwenden sollten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Donna Leon
    Diogenes
    4
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    5
    Bill Clinton, James Patterson
    Droemer
    18.06.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juni - 24. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    2. 25. Juni - 28. Juni

      Developer-Week 2018

    3. 27. Juni

      IT-Konferenz für Verlage und Medienhäuser

    4. 2. Juli

      CrossMediaForum

    5. 3. Juli - 4. Juli

      K5 2018