Investor sucht Investor

Bei Borders UK kommt keine Ruhe ins Haus. Es ist noch keine zwei Jahre her, dass Luke Johnson und seine Investmentfirma Risk Capital Partners den britischen Großbuchhändler von der amerikanischen Borders Group übernommen haben, doch dem Geschäftsmann, der zugleich auch Chairman des Fernsehsenders Channel 4 ist, scheint der Spaß an Büchern schon wieder vergangen zu sein. Auf der Insel pfeifen es die Spatzen von den Dächern, dass er aus dem Buchgeschäft wieder aussteigen will.

Zwar hüllen sich sowohl Johnson als auch Chief Executive Philip Downer resolut in Schweigen, doch die Zeichen stehen unübersehbar an der Wand:

  • Seit Mai sichten die Unternehmensberater von RSM Bentley Jensen die Bücher, angeblich mit dem Auftrag, unprofitable Filialen in Einkaufszentren auf der grünen Wiese möglichst unaufwendig und kostengünstig zu schließen.
  • Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass zusätzlich die Investmentfirma Clearwater Corporate Finance (CCF) angeheuert wurde, um „finanzielle Möglichkeiten“ auszuloten, was in der britischen Buchbranche als klares Verkaufssignal gedeutet wird.

Seit der Übernahme von Borders im September 2007 zum Schnäppchenpreis von 20 Mio Pfund hatten Johnson und Downer zielstrebig damit begonnen, den mit einem Umsatz von 223 Mio Pfund (2007) drittgrößten Buchhändler im Königreich zu restrukturieren und die Geschäftszahlen mit dem Rotstift zu maximieren. Zwar wurden u.a. eine effektive Warenwirtschaft und ein Online-Shop installiert, das Bestellwesen neu aufgestellt sowie unrentable Läden abgestoßen, doch schreibt die Buchkette mit ihren 51 Filialen unter dem Strich angeblich weiter rote Zahlen.

aus: buchreport.express 24/2009

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Investor sucht Investor"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Leipziger Messe-Tagung: Die (technische) Zukunft des Marketings  …mehr
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten