Neues von Dan Brown

Darauf haben alle Dan-Brown-Fans weltweit gewartet: In den USA und Kanada erscheint Mitte September der neue Roman des Bestseller-Autors. „The Lost Symbol“ ist die Fortsetzung des Thrillers „The Da Vinci Code“ (dt. „Sakrileg“). Zum Inhalt sei soviel verraten: Die im Buch erzählte Zeit umfasst lediglich zwölf Stunden und im Zentrum steht wiederum der aus „Sakrileg“ bekannte Harvard-Professor Robert Langdon.
Für die deutschsprachige Ausgabe konnte sich der Lübbe Verlag die Rechte sichern: Im kommenden Herbst sollen sowohl das gebundene Buch als auch die Hörbuch-Version im Buchhandel zu kaufen sein.
Dan Brown, Sohn eines Mathematikprofessors und einer Kirchenmusikerin, unterrichtete Englisch, bevor er sich ganz seiner Tätigkeit als Schriftsteller widmete. Mit seinen Thrillern  „Illuminati“, „Meteor“, „Diabolus“ und „Sakrileg“ erreichte er ein Millionenpublikum und stürmte weltweit die Bestsellerlisten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neues von Dan Brown"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Von der Prozess-Analyse zur Prozess-Steuerung  …mehr
  • Digitalisierung: »Ich sehe branchenweite Ratlosigkeit«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Leon, Donna
    Diogenes
    3
    Tolkien, J.R.R.
    Klett-Cotta
    4
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    19.06.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 21. Juni - 25. Juni

      Bachmannpreis 2017

    2. 23. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung LG Buch

    3. 24. Juni - 25. Juni

      Jahrestagung IG Unabhängiges Sortiment (ehemals AkS)

    4. 28. Juni

      Book meets Film

    5. 29. Juni - 2. Juli

      Mainzer Minipressen-Messe