Monatspass

Nachlassende Konsumneigung bemerkbar

Im Wortlaut teilt das Unternehmen mit: “Die buch.de internetstores AG (ISIN: DE0005204606, Symbol: BUE) hat in den ersten neun Monaten 2008 ihren Konzernumsatz um knapp 12 Prozent auf 48 Millionen Euro (2007: 43 Millionen Euro bzw. 12,4 Prozent Zuwachs gegenüber 2006) gesteigert. Im dritten Quartal 2008 belief sich der Umsatz auf 17,6 Millionen Euro; die im Vergleich zu den Vorquartalen geringere Zuwachsrate von 2 Prozent ist zum einen dem außergewöhnlich umsatzstarken Vergleichsquartal 2007 geschuldet (17,2 Millionen Euro, entspricht einem Plus von 23 Prozent gegenüber 2006), zum anderen machte sich die nachlassende Konsumneigung der Verbraucher bemerkbar.

Deutlich überproportional zum Umsatz stieg im dritten Quartal das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) um 10,6 Prozent auf 489 Tausend Euro an (2007: 442 Tausend Euro). Das Vorsteuerergebnis (EBT) lag bei 345 Tausend Euro (2007: 334 Tausend Euro) und wuchs damit ebenfalls leicht überproportional.

Insbesondere die stabile Rohertragsmarge, die Senkung der Zahlungsausfallquote sowie die Integration der im Vorjahr erworbenen Marken alphamusic.de und flexist.de trugen zur Renditesteigerung im dritten Quartal bei.

Trotz der planmäßig positiven Ergebnisentwicklung im dritten Quartal senkte der Vorstand, wie bereits am 20. Oktober veröffentlicht, seine Jahresprognose für das Vorsteuerergebnis 2008 von ursprünglich 1,8 bis 2,2 Millionen Euro auf 1,2 bis 1,8 Millionen. Grund für die damalige Anpassung der Ergebnisprognose war die Insolvenz des Hauptmedienlieferanten der buch.de internetstores AG, der TMI-Gruppe. Ebenfalls aufgrund des TMI-Ausfalls und in Anbetracht des durch die Finanzmarktkrise nicht vorhersagbaren Verbraucherverhaltens im Weihnachtsgeschäft hatte der Vorstand zudem die Prognose für das Umsatzwachstum im Gesamtjahr 2008 von 12 bis 18 Prozent auf 8 bis 12 Prozent abgeschwächt.”

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Nachlassende Konsumneigung bemerkbar"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Webinar-Mediathek

Geballtes Fachwissen

Auf pubiz.de finden Fach- und Führungskräfte aus der Buch- und Medienbranche passgenau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Live-Webinare, Video-Kurse, Praxisbeiträge, Interviews und Anleitungen.

Themen-Kanäle

SPIEGEL-Bestseller

Hardcover Belletristik
1
Riley, Lucinda
Goldmann
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Hansen, Dörte
Penguin
4
Link, Charlotte
Blanvalet
5
Kutscher, Volker
Piper
12.11.2018
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 1. November - 30. November

    Buchmesse Istanbul

  2. 14. November - 2. Dezember

    Münchner Bücherschau

  3. 19. November

    Geschwister-Scholl Preis

  4. 19. November

    buch aktuell 4*2018

  5. 20. November - 22. November

    32. Medientage München