Im Genuss ertrunken

spiegel.de singt eine Hymne auf Paul Tordays kulinarischen Roman „Bordeaux“, in dem der Autor das Verhängnis eines Gourmets, der in Genuss und Zerstörung ertrinkt, schildert. Wein-Kennern sei der Roman allerdings nicht angeraten, denn das Buch führe in die Abgründe einer „elitären Säuferseele“ – ein Traktat über Sucht, Verführung und den Tod. Im Zentrum steht Frank Wilberforce, ein IT-Spezialist, arbeitsamer Gründer einer erfolgreichen Firma, der mit Begeisterung und ausnehmend sensibler Zunge Bordeaux trinke, ausschließlich Top-Gewächse. Den Roman habe der Autor mit einer dramaturgisch hoch anspruchsvollen Mechanik ausgestattet – in vier Großkapitel, „Jahrgänge“, aufgeteilt, jedoch in zeitlich verkehrter Reihenfolge. Torday erzähle in schlichter, effizienter Sprache, vergleichbar mit den routinierten Page-Turnern von Martin Suter.
Paul Torday: Bordeaux: Ein Roman in vier Jahrgängen. Berlin Verlag 2008, 19,90 Euro.
spiegel.de

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Julian Barnes: Nothing to be frightened of. Verlag Jonathan Cape 2008, 16,99 Pfund.
faz.net

Ulla Berkéwicz: Überlebnis. Suhrkamp 2008, 14,80 Euro.
ftd.de

Mircea Cărtărescu: Warum wir die Frauen lieben. Suhrkamp 2008, 17,80 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Michael Chabon: Die Vereinigung jiddischer Polizisten. Kiepenheuer & Witsch 2008, 19,95 Euro.
tagesspiegel.de

Xiaolu Guo: Kleines Wörterbuch für Liebende. Knaus 2008, 19,95 Euro (Porträt der Autorin).
„Spiegel“ (S. 132)

Robert Haasnoot: Der Erinnerer. Berlin Verlag 2008, 19,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Klaas Huizing: In Schrebers Garten. Knaus 2008, 17,95 Euro
nzz.ch

Teresa de la Parra: Tagebuch einer jungen Dame, die sich langweilt. Manesse Verlag 2008, 24,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Jerzy Pilch: Die Talente und Obsessionen des Patryk W. dtv 2008, 14.90 Euro.
tagesspiegel.de

Clemens J. Setz: Söhne und Planeten. Residenz Verlag 2007, 19,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Magnus Vattrodt: Der Novembermann. Hörspiel. Hoffmann und Campe 2008, 1 CD 15,95 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Feridun Zaimoglu: Liebesbrand. Verlag Kiepenheuer & Witsch 2008, 19,95 Euro.
nzz.ch

Sachbuch

Ingeborg Bachmann, Paul Celan: Herzzeit. Briefwechsel. Suhrkamp 2008, 24,80 Euro (erscheint am 18. August).
„Spiegel“ (S. 125)

Johannes Bähr u.a.: Der Flick-Konzern im Dritten Reich. Oldenbourg-Verlag 2008, 64,80 Euro.
welt.de

Georg Blume: China ist kein Reich des Bösen. Trotz Tibet muss Berlin auf Peking setzen. Edition Körber-Stiftung 2008, 10 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 23)

Luc Boltanski und Laurent Thévenot: Über die Rechtfertigung. Eine Soziologie der kritischen Urteilskraft. Hamburger Edition 2007, 40 Euro.
nzz.ch

Manuel Brug: Rolando Villazón. Die Kunst, Tenor zu sein. Henschel Verlag 2008, 19,90 Euro.
tagesspiegel.de

Carlos A. Gebauer: Warum wir alle reich sein könnten: Und wie unsere Politik das verhindert. Lichtschlag 2008, 14,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 12)

Gerd Hankel: (Hg.): Die Macht und das Recht. Beiträge zum Völkerrecht und Völkerstrafrecht am Beginn des 21. Jahrhunderts. Hamburger Edition 2008, 35 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Patrick O. Cohrs: The Unfinished Peace after World War I. America, Britain and the Stabilisation of Europe, 1919–1932. Cambridge University Press 2007, 18,99 Pfund.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Michael Dellwing: Globalisierung und religiöse Rhetorik: Heilsgeschichtliche Aspekte in der Globalisierungsdebatte. Campus 2008, 24,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 12)

Michael Funken (Hg.): Über Habermas. Gespräche mit Zeitgenossen. Wissenschaftliche Buchgesellschaft 2008, 24,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 33)

Ettore Ghibellino: Goethe und Anna Amalia. Denkena, 2008, 19,90 Euro.
welt.de

Ernst Haeckel: Gott-Natur. Theophysis. Kommentierter Nachdruck. Franz Steiner Verlag 2008, 16 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 33)

Egmont R. Koch: Die CIA-Lüge. Folter im Namen der Demokratie. Aufbau-Verlag 2008, 19,95 Euro.
fr-online.de

Sybille Krämer: Medium, Bote, Übertragung. Kleine Metaphysik der Medialität. Suhrkamp 2008, 28 Euro.
nzz.ch

Brian McGuinness (Hg.): Wittgenstein in Cambridge. Letters and Documents 1911–1951. Wiley-Blackwell 2008, 134,95 Dollar.
nzz.ch

Petra Meyer: Schmerzgrenzen. Unterwegs mit Ärzte ohne Grenzen. Gütersloher Verlagshaus 2008, 16,95 Euro.
fr-online.de

Oswald Panagl, Peter Gerlich: Wörterbuch der politischen Sprache in Österreich. ÖBV 2007, 39,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 23)

Rosemarie Schuder: Der Fremdling aus dem Osten. Eduard Lasker – Jude, Liberaler, Gegenspieler Bismarcks. Verlag für Berlin-Brandenburg 2008, 22,95 Euro.„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Harald Schumann, Christiane Grefe: Der globale Countdown. Kiepenheuer & Witch 2008, 19,95 Euro.
fr-online.de

Frank Sieren: Der China Schock. Wie Peking sich die Welt gefügig macht. Econ  2008, 19,90 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 23)

Frank Vibert: The Rise of the Unelected: Democracy and the New Separation of Powers. Cambridge University Press 2007, 21,99 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 12)

Heinz Waldmüller: Schnäppchenführer Deutschland 2009/10. Schnäppchenführer-Verlag 2008, 12,90 Euro.
„Bild“ (S. 4)

Peter Walkenhorst: Nation – Volk – Rasse. Radikaler Nationalismus im Deutschen Kaiserreich 1890–1914. Vandenhoeck & Ruprecht 2007, 49,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 7)

Tim Weiner: CIA. Die ganze Geschichte. S. Fischer 2008, 22,90 Euro.
fr-online.de

Viktor von Weizsäcker: Warum wird man krank? Ein Lesebuch. Suhrkamp 2008, 10 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 33)

VORAUSGEHÖRT – Bücher im Radio

Der Büchermarkt (Deutschlandfunk, 16.10 Uhr) bespricht heute Sandra Mitchells Komplexitätstheorie: „Komplexitäten: Warum wir erst anfangen, die Welt zu verstehen“ (Suhrkamp 2008, 10 Euro).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Im Genuss ertrunken"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften