Kulinarikerin mit enzyklopädischem Wissen

Mario Scheuermann, angesehener deutscher Weinkritiker und Autor des Weblogs „the drink tank“, bespricht für die „Süddeutsche ZeitungSybille BedfordsWeinprobe in Bordeaux“: eine Wein-Reportage der 2006 im Alter von 96 Jahren verstorbenen deutsch-britische Autorin. Bedford sei  eine „Kulinarikerin mit enzyklopädischem Wissen um die europäische Kochkunst“ gewesen, die angeblich schon als Kind Weine unterscheiden konnte, noch bevor sie lesen und schreiben konnte. Die bei SchirmerGraf erschienene kleine bibliophile Liebhaberausgabe sei eine „vergnügliche Milieuschilderung für alle, die zwar gerne diese Weine genießen, aber nie ein Château von innen gesehen haben, geschweige denn von einem der Schlossherren zu Tisch gebeten wurden“ – außerdem „ein Bericht aus dem Herzen des Systems, ein Dokument mit präzisen Beobachtungen, das ein wenig den Vorhang um das Mysterium Bordeaux lüftet“. Fazit: Auf nur 57 Seiten stecke der ganze Kosmos von Bordeaux, eingefangen wie in einem Prisma, für Anfänger der Weinkunde ebenso lesbar und nützlich wie für den, der sich bereits durch vier Jahrhunderte Médoc und Sauternes getrunken habe.

Sybille Bedford: La Vie de Chateau. Eine Weinprobe in Bordeaux. SchirmerGraf 2008, 6,95 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Yusuf Atılgan: Der Müssiggänger. Unionsverlag 2007, 19,90.
nzz.ch

Hannelore Cayre: Der Lumpenadvokat. Unionsverlag 2008, 12,90 Euro).
tagesspiegel.de

Eduard von Habsburg Lothringen: Die Reise mit Nella. Thiele und Brandstätter Verlag 2008, 20 Euro.
focus.de

Anna Lesznai: Wahre Märchen aus dem Garten Eden. Verlag Das Arsenal 2008, 16,80.
nzz.ch

Rebecca Miller: Pippa Lee. S. Fischer Verlag 2008, 19,90 Euro.
ftd.de

Bruno Schulz: Die Zimtläden. Hanser 2008, 21,50 Euro.
fr-online.de

Henk van Woerden
: Ultramarin. Claasen 2008, 19,90 Euro.
tagesspiegel.de

Sachbuch

Max Bächer: Mehr als umbaute Luft. Betrachtungen über Architektur und Zeitgeschichte. Hohenheim-Verlag 2008, 19,90 Euro.
nzz.ch

Henryk Bereska: Kolberger Hefte. Tagebücher 1967 – 1990. Edition Büchergilde 2008, 19,90 Euro.
tagesspiegel.de

Elisabeth Bronfen: Tiefer als der Tag gedacht. Eine Kulturgeschichte der Nacht. Hanser 2008, 29,90 Euro.
nzz.ch

Dieter Hildebrandt: Die Sonne. Biografie unseres Sterns. Hanser 2008, 23,50 Euro.
nzz.ch

Wolfgang Emmerich, Bernd Leistner (Hg.): Literarisches Chemnitz. Autoren – Werke – Tendenzen. Verlag Heimatland Sachsen 2008, 24,95 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Raymond Federman: Mein Körper in neun Teilen. Matthes & Seitz 2008, 14,80 Euro.
tagesspiegel.de

Jerzy Ficowski: Bruno Schulz. Ein Künstlerleben in Galizien. Hanser 2008, 19,90 Euro.
fr-online.de

Gertrud Fussenegger: So gut ich es konnte. Erinnerungen 1912-1948. Langen Müller 2007, 24,20 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Günter Gentsch: Roulette des Lebens. Die ungewöhnlichen Wege der Lady Mary Montagu. Ulrike Helmer Verlag 2007, 29,90 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 30)

Hans Haid: Wege der Schafe. Die jahrtausendealte Hirtenkultur zwischen Südtirol und dem Ötztal. Tyrolia Verlag 2008, 34,95 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 35)

Thomas Hauschild: Ritual und Gewalt. Ethnologische Studien an europäischen und mediterranen Gesellschaften. Suhrkamp 2008, 24,80 Euro.
fr-online.de

Geoffrey Jones: The Oxford Handbook of Business History. Oxford University Press 2008, 152,99 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 10)

Gottwald Kranebitter (Hg.): Unternehmensbewertung für Praktiker. Linde 2007, 46,70 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 10)

Rochus Misch: Der letzte Zeuge. Pendo-Verlag 2008, 19,90 Euro.
welt.de

Michael Reder, Josef Schmidt (Hg.): Ein Bewußtsein von dem, was fehlt. Eine Diskussion mit Jürgen Habermas. Suhrkamp 2008, 8 Euro.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 35)

Brigitte Reimann:  Jede Sorte von Glück. Aufbau Verlag 2008, 24,95 Euro)
taz.de

Georg Satzinger, Sebastian Schütze (Hg.): Sankt Peter in Rom 1506-2000. Hirmer Verlag 2008, 128 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

Hörbuch

Dodos Rückkehr. Lauscherlounge Records 2008, 1 CD, 8,95 Euro.
spiegel.de

VORAUSGESEHEN – Bücher im Fernsehen

Der MDR zeigt um 22.50 Uhr „Hunger auf Leben“, einen Spielfilm über das kurze Leben der Schriftstellerin Brigitte Reimann. In der Hauptrolle Martina Gedeck.

VORAUSGEHÖRT – Bücher im Radio

Der Büchermarkt (DLF, 16.10 Uhr) bespricht heutre:

  • Boris Groys: Die Kunst des Denkens. Philo Fine Arts 2007, 18 Euro.
  • Ludger Lütkehaus: Vom Anfang und vom Ende. Insel 2008, 15 Euro.
  • Ursula Peters: Das Ich im Bild. Böhlau 2007, 59,90 Euro.

Livestream

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Kulinarikerin mit enzyklopädischem Wissen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften