„Long Way Down“ gewinnt den British Book Award

Long Way Down von Ewan McGregor und Charley Boorman hat den British Book Award in der Kategorie “most popular nonfiction” gewonnen.

Der Reisebericht ist auf deutsch bei Frederking & Thaler erschienen.
Er beschreibt die Fahrt der beiden Schauspieler und selbsternannten Motorrad-Junkies auf dem Motorrad vom nördlichsten Punkt Großbritaniens, in Schottland, bis nach Kapstadt und hat sich bei uns bereits 25.000 mal verkauft.. 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "„Long Way Down“ gewinnt den British Book Award"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr
  • Warum Projekte scheitern und wie sie gelingen  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    5
    Lagercrantz, David
    Heyne
    11.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 13. September - 23. September

      Harbour Front Literaturfestival 2017

    2. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    3. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    4. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    5. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse