(Anzeige)

(Anzeige)
Verlage
Donnerstag, 15. März 2012 (10:34 Uhr)


E-Book-Liste von Media Control mit buchreport und SPIEGEL ONLINE

Charlotte Link führt auch digital

Der deutsche E-Book-Markt ist noch klein, bekommt aber Struktur. Die Marktforscher von MediaControl GfK International erstellen ab sofort regelmäßig eine E-Book-Bestsellerliste auf der Basis einer Erhebung bei den wichtigsten Shop-Portalen: „Nach längerem Testvorlauf können wir jetzt verlässlich eine Rangfolge der meistverkauften E-Books erstellen“, erklärte Geschäftsführerin Ulrike Altig bei der Vorstellung der ersten Liste zur Leipziger Buchmesse.

Veröffentlicht wird das Ranking künftig als SPIEGEL ONLINE-E-Book-Bestsellerliste und parallel als Brancheninformation in buchreport-Ausgaben (der Harenberg Verlag, in dem buchreport erscheint, ist eine 100%-Tochter des SPIEGEL). Ausgewiesen werden zunächst einmal im Monat die Top-20-Titel.

Die aktuelle E-Book-Bestsellerliste wird angeführt von Charlotte LinkDer Beobachter“ und „Verderben“ von Patricia Cornwell vor Jonas JonassonsDer Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg ...“. Bis auf „Verderben“ sind oder waren die gut nachgefragten E-Books auch gedruckt auf den SPIEGEL-Listen weit vorn.

Meistverkaufte E-Books

1. Charlotte Link: Der Beobachter (Blanvalet)

2. Patricia Cornwell: Verderben (Hoffmann und Campe)

3. Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (Carl’s Books)

4. Luca Di Fulvio: Der Junge, der Träume schenkte (Bastei Lübbe)

5. Jussi Adler-Olsen: Erlösung (dtv)

6. Kerstin Gier: Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner (Bastei Lübbe)

7. Nele Neuhaus: Eine unbeliebte Frau (List)

8. Christopher Paolini: Eragon. Das Erbe der Macht (cbj)

9. Christopher Paolini: Eragon. Das Vermächtnis der Drachenreiter (cbj)

10. Jussi Adler-Olsen: Erbarmen (dtv)

Quelle: Media Control GfK



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de