Stühlerücken in Bindlach

Jeannette Hammerschmidt, seit 15 Jahren Leiterin der Presse- und Lizenzabteilung im Loewe Verlag, wird ab Juli verantwortliche Programmleiterin. Sabine Hildebrandt, seit September 2014 auf dieser Position, verlässt Loewe auf eigenen Wunsch.  mehr...

Potenzial im Mitnahmegeschäft

Wer ein lustiges Geschenkbuch sucht, greift oft zu einem Cartoon. Marktführer Lappan setzt auf Erfolgsautoren und Trendthemen. Die derzeitigen Toptitel versammelt die Themenbestsellerliste. mehr...

Chance nutzen und vom Preis profitieren

Am 31. Mai endet die Bewerbungsfrist für den Deutschen Buchhandlungspreis 2016. Bis dahin können sich engagierte Buchhändler um den bis zu 25.000 Euro dotierten Preis bewerben.  mehr...

Wer darf unter den Schutzschirm?

Der Börsenverein engagiert sich dafür, Finanzmittel vom Staat für einen Fonds einzuwerben, um Verlage, die von der Rückzahlungsforderung der VG Wort existenziell betroffen sind, zu unterstützen. Mögliche Vergabekriterien für den Schutzschirm sind jedoch völlig unklar, wie Aljoscha Walser, Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Narses, im buchreport.blog anmerkt. Er nennt mögliche Kriterien. mehr...

Youtube für Texte

Lange Zeit haftete Selbstverlegern der Ruf an, lediglich langweilige Lebenserinnerungen zu verfassen, die weder Verlag noch Leser interessierten. Amazon habe mit Einführung des Kindle und seinem Selfpublishing-Programm KDP das „Selfpublishing“ salonfähig gemacht, meint Wolfgang Tischer und zieht auf seinem Blog „Literaturcafé“ Zwischenbilanz. mehr...

Vom Verlag ins Sortiment

Sebastian Thiem (47), ehemaliger Verlagsleiter des Erfurter Sutton Verlags, der seit 2014 zum Münchner Verlag GeraNova Bruckmann gehört, wechselt zum 1. Juni in die Erfurter Buchhandlung Peterknecht. mehr...

Erneut umjubelt

Insgesamt 22 Wochen rangierte „Vor dem Fest“ in den Top 50 der Kategorie Hardcover Belletristik und ließ den Autor Saša Staniši? in die Riege der deutschen Bestsellerautoren aufsteigen. Jetzt meldet sich der 1978 im ostbosnischen Višegrad geborene Schriftsteller mit einem Buch zurück, das wie die beiden Vorgänger bei Luchterhand erschienen ist: „Fallensteller“ versammelt nach Verlagsangaben 12 Erzählungen und sichert sich kurz nach Erscheinen Platz 15 des Hardcover-Rankings.  mehr...

Kapazität für bis zu 60 Standorte

Die Osiander-Buchhandlung ist uralt und feiert gerade ihr 420-Jähriges. Als Kontrastprogramm zum Blick auf die Wurzelspitzen des Jahres 1596 entwickelt Geschäftsführer Christian Riethmüller (41) ein Zukunftsszenario. Die Zutaten: Viele neue Filialen, ein Ausrufezeichen in Stuttgart, Porsche-Beratung, neue Warenwirtschaft und rationelle Lösung der Remissionsfrage. mehr...

Europäischer Katalog

Das BGH-Urteil, dass Verlage nach derzeitiger Rechtslage nicht an den Einnahmen der VG Wort beteiligt werden, ist zurzeit das beherrschende Thema aller Urheberrechtsdiskurse. Die Geschäftsgrundlage von Autoren und Verlagen ist auch Thema in Frankreich, wo sich die Autoren über ihre Position zu mehreren rechtlichen Rahmenbedingungen verständigt haben. mehr...

Daten, Form und Kundenvertrieb

Die Akquise, Entwicklung und Produktion von qualitativem Content bleibt Hauptaufgabe von Publishern. Das allein reicht aber heute nicht mehr, meint US-Blogger und Publishing President von „Our Sunday Visitor“ Joe Wikert und nennt 5 Punkte, die für Publisher künftig entscheidend werden. mehr...

Remissionen ausgelagert

Im Dezember 2015 eröffnete Osiander gemeinsam mit dem Großantiquariat Blank eine temporäre Buchhandlung in der Heilbronner Fußgängerzone. Jetzt weiten die beiden Partner ihre Zusammenarbeit massiv aus. Ab 2017 soll die gesamte Remittendenbearbeitung von Osiander über den Buchvertrieb Blank erfolgen. mehr...

Unter Druck

Der Bundesverband Druck und Medien (BVDM) meldet für 2015 einen Umsatzrückgang von 2% gegenüber dem Vorjahr. Damit setzt sich der Negativtrend fort. mehr...

Eine wunderbare Reise

Anfang April ist Maja Mann vom Kosmos Verlag als neue Verkaufsleiterin zu dtv gewechselt. Die gelernte Buchhändlerin liest zurzeit den „Atlas eines ängstlichen Mannes“ des österreichischen Schriftstellers Christoph Ransmayr. mehr...

Amazon plant weitere Läden

Schon kurz nach der Eröffnung des ersten stationären Amazon-Shops in Seattle kamen Gerüchte über den Aufbau einer ganzen Buchkette auf. Jetzt hat Amazon-Chef Jeff Bezos auf der Hauptversammlung bestätigt, dass der Online-Händler den stationären Ausbau plant. mehr...

Schätzen Sie noch oder analysieren Sie schon?

Eine Website, ein Blog oder ein Online-Shop gehören zum heutigen Standard von Verlagen, Buchhandlungen und Autoren. Doch wissen Sie auch – wer auf Ihre Seite kommt, woher er kam und was er auf Ihrer Seite gemacht hat? Hier unterstützt Sie die Webanalyse. In einem Webinar führt buchreport im Juni in Google Analytics ein. mehr...

Abschied vom Harvestehuder Weg

5 Jahre war Constanze Neumann bei Hoffmann und Campe als Cheflektorin tätig und akquirierte in dieser Zeit junge deutsche Autoren wie Antonia Baum, Benjamin Lebert und Lilian Loke sowie internationale Autoren wie Ned Beauman, Rebecca Solnit, Will Self und Ben Marcus. Sie verlässt den Verlag auf eigenen Wunsch zum Ende des Monats. mehr...

Aus Daten Bücher machen

In der immer stärker datengetriebenen Medienbranche suchen Unternehmen nach neuen Ansätzen. Das Start-up Inkitt aus Berlin konzentriert sich auf Data Driven Publishing. Dazu ermittelt es über seine Plattform Leserdaten und filtert so Geschichten mit Potenzial heraus, die anschließend veröffentlicht werden. mehr...

Werbung für Preisaktionen

Vielleser lassen sich oftmals von E-Book-Preisaktionen überzeugen und finden sich zudem oft auf Social-Reading-Plattformen. Die Amazon-Community Goodreads hat für ihre Nutzer in den USA jetzt einen Informations-Service eingerichtet, mit dem die Leser auf einzelne E-Book-Deals aufmerksam gemacht werden.  mehr...

Düsseldorf und die Literatur

Kein Literaturhaus, keine großen Verlage und die große Buchhandlung Stern-Verlag ist auch weg. Düsseldorf ist nicht unbedingt als Literaturstadt bekannt. Die Heinrich Heine-Stadt wird verkannt, meint Lothar Müller und bricht in der „Süddeutschen“ eine Lanze für Düsseldorf. mehr...

Buchhändlerinnen sind Unternehmerinnen

„Unternehmerin des Monats“ – das werden Buchhändlerinnen viel zu selten, meint Kirsten Lambeck, Inhaberin der Buchhandlung Wunderkasten in Münster. Die Wirtschaftsförderung Münster hat ihr den Titel für Mai verliehen und damit ein gut laufendes Geschäft ausgezeichnet.  mehr...



ImpressumIndie Publishingpubiz.deBuch AktuelledelweissSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de